Guten Morgen, liebe Folglinge! ☕

Artikel-Schlagworte: „Westfälische Rundschau“

Guten Morgen

Morgenkaffee

Fefe emp­fiehlt die Lek­tü­re des Arti­kels von Evge­ny Moro­zov über Tim O’Reilly, der davon han­delt, wie Spra­che und poli­ti­sche Debat­ten von weg­wei­sen­den Fir­men mani­pu­liert werden.

Der­weil bespricht Ste­fan Schulz in der FAZ einen Film auf ARTE über Goog­le, der auf­ruft, Goog­le zu entmachten.

Die Aus­schlach­tung der West­fä­li­schen Rund­schau hat zumin­dest schon mal den Erfolg, dass vier- bis fünf­tau­send Abon­nen­ten gekün­digt haben. 

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie­so hat die WR über­haupt noch Abon­nen­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

  • Die “West­fä­li­sche Rund­schau” wird vor dem Tod schon stumm gemacht « Ste­fan Nig­ge­mei­er Und so durf­te die WR also auch nicht dar­über berich­ten, dass ges­tern in Dort­mund vie­le Hun­dert Men­schen gegen den »Kahl­schlag« bei der WR demons­triert haben. Auch die ande­ren Blät­ter der WAZ-Gruppe und der gemein­sa­me Online-Auftritt schwei­gen die Pro­tes­te tot.
  • An Open Let­ter to the Girl I Pre­ten­ded To Have a Crush On in Eighth Gra­de | I star­ted rea­ding Auel’s ‘Clan of the Cave Bear’ series when I was 11, and still not ready to admit the bla­tant fact of my homo­se­xua­li­ty. Yes, I had been trans­fi­xed by the Ger­man men’s swim team in the 1992 Olym­pics. Yes, I had asked for a Bar­bie Dream Hou­se for Christ­mas for the last three years—and had locked mys­elf in the bathroom a la Dia­na Ross upon not recei­ving it. But the­se were just quirks, I told mys­elf. Hadn’t I also purcha­sed the (most­ly fema­le) Mar­vel Comics swim­su­it edi­ti­on? Hadn’t I traced the swim­sui­ted bodies of Jean Grey and Psylo­cke with a pen­cil and put them on my wall? No gay kid would do that.
  • Gün­ter Kaindl­s­tor­fer – Tex­te Peter Rühm­korf: “Die­se fran­zö­si­schen Phi­lo­so­phen hal­te ich übri­gens für so elo­quent wie banal. Auch gefähr­lich, das sicher. Das sind doch alles rei­cher Leu­te Kin­der, die sich aus neu­em kal­tem Krieg und kru­dem Anti­kom­mu­nis­mus eine Zeit­lang einen guten Tag gemacht haben. Bloß, denen fal­len jetzt lang­sam die gezink­ten Kar­ten aus der Hand, woll’n mal sehen, auf was für hirn­ris­si­ge Gedan­ken die für­der­hin kommen.”
  • Deut­sche Bank spe­ku­liert wei­ter mit Nah­rungs­mit­teln – SPIEGEL ONLINE

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren