• Sean Spicer – Wikipedia Der Pressesprecher des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump, Sean Spicer, hat gleich in seiner allerersten Pressekonferenz seine Glaubwürdigkeit geschreddert: "Er las eigene, völlig unbelegte und nachweislich falsche „Fakten“ über die Zuschauerzahlen vor. Unter anderem behauptete er: „Das war das größte Publikum, das jemals bei einer Vereidigung dabei war, sowohl vor Ort als auch weltweit, punktaus.“ Zudem versuchte er die Medienvertreter mit der Aussage „Wir werden unsererseits die Presse zur Rechenschaft ziehen. Das amerikanische Volk hat Besseres verdient.“ unter Druck zu setzen. Fragen der Medienvertreter zu Spicers Ausführungen wurden nicht zugelassen."
Continue Reading