Lesezeichen vom 10. Dezember 2013

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Lesezeichen vom 9. Dezember 2013

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Lesezeichen vom 8. Dezember 2013

Lesezeichen von heute
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Grü­nes Rück­grat: Josch­ka Fischer macht Wer­bung für BMW.

Zeit für Sati­re: Bei der FAZ ant­wor­ten wei­te­re Poli­ti­ker auf Mari­et­ta Slom­ka.

Ulrich Horn schreibt dar­über, wie die Wäh­ler bei der Bun­des­tags­wahl das Par­tei­ge­fü­ge gesprengt haben.

Auch schön: Der NSA-Adventskalender.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann man die Slom­ka nicht zu ‘Aspek­te’ abschie­ben? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ges­tern ging es wohl im heute-journal heiß her. So dass der Dis­put zwi­schen Sig­mar Gabri­el und Mari­et­ta Slom­ka es in die FAZ schafft. Oder die haben ein­fach nichts ande­res zu berich­ten.

Was soll nun dabei rum­kom­men, wenn Poli­ti­ker und öffentlich-rechltiche Jour­na­lis­ten anein­an­der gera­ten? Es dürf­te durch­aus inter­es­sant sein, wie Gabri­el, der immer wie­der Ner­ven zeigt, gera­de Macht­po­ker spielt. Was die Öffis dar­aus machen, bleibt abzu­war­ten. Für das Alt­pa­pier war Slom­ka jeden­falls nur die Stich­wort­ge­be­rin im Gewan­de einer kri­ti­schen Jour­na­lis­tin. Alles nur Show.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wel­chen Minis­ter­pos­ten will denn der Gabri­el beklei­den? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 17. November 2013

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Don Dah­l­mann macht einen Abgsang auf die deut­sche Huff­po. Aber gut, wer die Huff­po nicht liest, braucht das auch irgend­wie nicht zu lesen.

Vol­ker Pis­pers fragt sich, wie­so gar nicht mehr über Syri­en berich­tet wird — weil Assad kein Gift­gas mehr ein­setzt, dafür ande­re Waf­fen.

Die Deut­sche Bank recht­fer­tigt ihr miss­ra­te­nes Inter­view­ge­ha­be gegen­über Mar­tin Son­ne­born, gegen­über dem man vor­ge­fer­tig­te Fra­gen und Ant­wor­ten spre­chen woll­te. Aber selbst die­se Erklä­rung wirkt nicht über­zeu­gend.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist Son­ne­born nicht rele­vant genug, dass die FAZ für die Deut­sche Bank in die Bre­sche springt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 8. November 2013

Lesezeichen von heute
Weiterlesen