RT @Hoeckewatch: Wir werden wohl noch viele Widerwärtigkeiten lesen. So wie diese von #Hersel aus der @AfDFraktion_MV. #Arppe #noAfD https…

Artikel-Schlagworte: „Facebook“

Die Pro-Guttenberg-Facebook-Gruppe

… ist Teil einer Blöd­zei­tungs­kam­pa­gne. Und ich hat­te mich schon über die­se merk­wür­di­gen Facebook-Profile gewun­dert, die irgend­wie nur wegen die­ser Grup­pe zu exis­tie­ren schei­nen. Wie Woel Sig oder Karl Napp oder  Karin Mert­ges oder Süley­mann Alla oder Katha­ri­na Mül­ler Schweigt  oder Sil­ke Hoff­mann oder Udo Walt­her oder Josef Kraus

Facebook ähnelt immer mehr meiner Freundin

facebookverwirrung

When Facebook becomes a book …

[via]

A life on facebook

Guten Morgen

morgenkaffee

In Ita­li­en kann die Poli­zei ohne rich­ter­li­che Zustim­mung Facebook-Profile durch­schnüf­feln. Das berich­tet L’espresso in ihrer vor­gest­ri­gen Aus­ga­be, hier in deut­scher Google-Übersetzung. Die ita­lie­ni­sche Regie­rung habe hier­zu mit Face­book eine ent­spre­chen­de Über­ein­kunft getrof­fen. [via]

Hans Paul Nosko küm­mert sich in der Wie­ner Zei­tung mal um die Phi­lo­so­phie eines Bus­fah­rers.

Sati­re ist momen­tan in Deutsch­land wie­der augen­fäl­lig: WDR-Mitarbeiter per­si­flie­ren die haus­ei­ge­ne WDR-Print mit einer eige­nen Aus­ga­be, die mit dem irri­gen Gedan­ken spielt, beim WDR kön­ne man in Zukunft Pro­gramm unab­hän­gig von Quo­te und abhän­gig von Qua­li­tät machen. Die Tita­nic dage­gen warnt vor ade­li­gen Sexualverbrechen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann klop­fen wohl deut­sche Behör­den an Face­books Tür? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[Foto: Luc van Gent]

Lesezeichen

Lesezeichen

Guten Morgen

morgenkaffee

Jeff Jar­vis hat in der Huf­fing­ton Post sehr scharf den Film über Face­book ver­ris­sen. Es sei der ver­film­te Wunsch, dass die­je­ni­gen, die im Inter­net Erfolg haben, dar­an zugrun­de gehen. Inzwi­schen ver­wen­den übri­gens in den USA Inter­net­nut­zer täg­lich län­ger Face­book als Goog­le.

Der Jovels­te­fan ist auf eine bemer­kens­wer­te Woh­nungs­ver­kaufs­an­non­ce gestoßen.

Im WESTEN was Neu­es: Am Sonn­tag geht der 1. Welt­krieg zuen­de.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann das Sucht­ver­hal­ten zu Face­book des­sen feh­len­den Qua­li­täts­in­halt wett­ma­chen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[Foto: Luc van Gent]

Guten Morgen

morgenkaffee

In der FAZ ist gera­de eine Debat­te um den Reli­gi­ons­un­ter­richt an deut­schen Schu­len im Gan­ge, in der zunächst Karl Doehring einen mus­li­mi­schen Reli­gi­ons­un­ter­richt als pro­ble­ma­tisch ansieht, wenn die­ser nicht mis­sio­na­risch sein soll. Nun ver­öf­fent­licht die FAZ aber­mals einen selt­sam wir­ren Pole­miktext dage­gen, die­ses Mal von Patrick Bah­rens gegen Karl Doehring.

Die Zeit befin­det die geplan­ten neu­en Geset­ze von Bun­des­in­nen­mi­nis­ter de Mai­ziè­re für die Pri­vat­sphä­re ein­schnei­den­der als die Vor­ha­ben sei­nes Vor­gän­gers Wolf­gang Schäub­le. Dies droht eine Zer­reiß­pro­be für die FDP zu werden.

Beim Spie­gel hat man sich The Soci­al Net­work ange­se­hen und hält die­sen Film für eine gna­den­lo­se Kri­tik an Face­book Grün­der Zucker­berg, aber auch als Wer­bung für Facebook.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Gibt es irgend­ein sozia­les Netz­werk, in dem grund­sätz­lich die Pri­vat­sühä­re geschützt ist? hole ich mir erst­mal noch einen Kaffee.

[Foto: Luc van Gent]

Nach Facebook jetzt auch: Twitter — The Movie

September 2017
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Pinnwand
Schriftgröße
Seite 3 von 41234