Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Artikel-Schlagworte: „Edward Snowden“

Lesezeichen vom 20. Juni 2014

Lesezeichen von heute

Lesezeichen vom 18. Juni 2014

Lesezeichen von heute

Lesezeichen vom 5. Juni 2014

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee

Zum einjährigen Jubiläum von Edward Snowdens Enthüllungen über die NSA veröffentlicht der Nachrichtensender RT ein Interview mit NSA-Veteranen, die sich hinter Snowden stellen und aus dem Nähkästchen illegaler NSA-Spionageaktivitäten plaudern.

Wer heute noch etwas Zeit zum Fernsehen hat, der schaue sich mal die Dokumentation Richlich trifft Richling über den Kabarettisten Mathias Richling an, die gestern im Flimmerkasten lief.

Für die Generalbundesanwaltschaft ist die Annahme, die NSA oder sonstwer würde in Deutschland Cyberspionage betreiben, abstrakt. Gönau. Und überhaupt: Was ist eigentlich dieses „Computer“?

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Ist diese Kolumne eigentlich Vorbild für DerMorgen beim Spiegel, die heute von Sascha Lobo betreut wird? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei der „Blödzeitung“ (Manfred Krug) möchte man sich mit Qualitätsjournalismus gegen Google durchsetzen. Vielleicht sollten sie doch etwas nehmen, wovon sie etwas verstehen.

Das Bundesverwaltungsgericht prüft heute die anlasslose Überwachung des BND.

Edward Snowden erläutert wie er als Spion gearbeitet hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Traut sich jemand, den BND zu stoppen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die Amerikaner wollen wohl eine Befragung Snowdens in Deutschland verhindern.

7 Lieder, u.a. von R.E.M. und den Beatles, bei denen Fehler beibehalten wurden.

Die Herkunft entscheidet über den Schulweg mit – zumindest in England.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann verlässt Snowden wohl Russland? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 27. Januar 2014

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der NDR hat gestern ein neues Interview mit Edward Snowden gebracht, und die Sache gehörig versemmelt. Immerhin: Die NSA betreibt Industriespionage, bspw. bei Siemens.

Konstantin Klein kommentiert.

Felix Schwentzel kontert auf die Meinung Christian Schergs, Lanz würde online nur doof gefunden, weil er so perfekt sei:

das einzige problem an ihm (Lanz) ist, dass er nicht moderieren kann.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann hat es sich endlich ausgelanzt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 31. Dezember 2013

Lesezeichen von heute

Lesezeichen vom 9. Dezember 2013

Lesezeichen von heute

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none
Seite 1 von 3123