Lesezeichen vom 09.11.2016

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Trump wird Präsi­dent, die Art und Weise erschüt­tert. Dave Win­er bricht die Gründe sein­er Wahl auf vier Punk­te runter: 1. Tech­nolo­gie, 2. Heirat für Homo­sex­uelle, 3. ein schwarz­er Präsi­dent und 4. eine weib­liche Präsi­dentschaft­skan­di­datin:

I don’t think it’s about eco­nom­ics, I think it’s about change hap­pen­ing too fast. And the Trump vot­ers had the pow­er to bring it to a screech­ing halt, they saw the chance and took it.

Arnon Grün­berg hat der­weil seinen amerikanis­chen Über­set­zer beim Tis­chten­nis beruhigt.

Vielle­icht etwas merk­würdig auf den ersten Blick, aber irgend­wo auch eine Selb­stver­ständlichkeit: Die Bun­desregierung weist darauf hin, dass türkische Regimekri­tik­er in Deutsch­land Asyl beantra­gen kön­nen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wenn es ohne Trump kein TTIP, keine ver­stärk­ten Mil­itärein­sätze und Ärg­er für Eliten gibt, ist das alles schon so ein­seit­ig schlimm? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 30.10.2016

Weiterlesen

Donald Trump is a Dinosaur!

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Hitlers Geburtshaus soll abgeris­sen wer­den und Volk­er Wag­n­er bei der Deutschen Welle begin­nt seinen Text mit: “Wenn das der Führer wüsste.” #ganzmein­hu­mor

Mela­nia Trump hält das Gerede ihres Mannes im Alter von 59 Jahren für Klein­jun­gen­gerede.

Die Deutsche Bank wird wegen Kirch wohl nochmal vor Gericht gehen müssen.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist die Deutsche Bank eigentlich auch too big to jail? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 11.10.2016

  • Wik­iLeaks Reveals DNC Ele­vat­ed Trump to Help Clin­ton “It was in the best inter­est of Clin­ton, and there­fore the Demo­c­ra­t­ic Par­ty, that Trump was the Repub­li­can pres­i­den­tial nom­i­nee. Polls indi­cat­ed Sen. Rubio, Gov. Kasich, or almost any oth­er estab­lish­ment Repub­li­can would like­ly beat Clin­ton in a gen­er­al elec­tion. Even Cruz, who is reviled by most Repub­li­cans, would still main­tain the abil­i­ty to ral­ly the Repub­li­can Party—especially its wealthy donors—around his can­di­da­cy. Clin­ton and Democ­rats expect­ed the FBI inves­ti­ga­tion into her pri­vate email serv­er would serve as a major obsta­cle to Clinton’s can­di­da­cy, and the public’s famil­iar­i­ty with her scan­dals and flip-flop­ping polit­i­cal record put her at a dis­ad­van­tage against a new­com­er. Don­ald Trump solved these prob­lems.”
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Jochen Bit­tner warnt, dass die näch­ste Flüchtlingswelle vor der Tür ste­ht — ohne, dass jemand sich vorzu­bere­it­en scheint.

Nor­bert Mappes-Niediek über das öster­re­ichis­che Selb­stver­ständ­nis “Oster­re­ich zuerst”.

Neuester Spaß in den USA sind wohl #FreeMe­la­nia-T-Shirts, weil die Gat­tin von Don­ald Trump schon länger nicht in der Öffentlichkeit zu sehen war.

Und während ich mir die Frage stelle: Ste­ht Hillary Cli­non eigentlich noch für die Emanzi­pa­tion? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen