Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Artikel-Schlagworte: „Angela Merkel“

Lesezeichen vom 21. Juni 2013

Lesezeichen vom 23. Mai 2013

Lesezeichen vom 4. März 2013

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Lesezeichen

Lesezeichen von heute

Guten Morgen

Morgenkaffee

So, letztes Guten Morgen vorm Urlaub, schätze ich mal.

Nachdem Gertrud Höhler wegen ihrer Interviewabsage bei 3sat etwas zu hören bekam, kriegt sie nun von Gerd Langguth beim Spiegel ordentlich einen vor den Latz: Ihre Betitelung Kanzlerberaterin von Helmut Kohl wird in Abrede gestellt sowie ihre Kritikfähigkeit an Angela Merkel:

Bei Gertrud Höhler kann man beobachten, wie es einer an sich klugen Frau gelingt, aus richtigen Beobachtungen systematisch falsche Schlüsse zu ziehen.

Auch für Christian Tretbar beim Tagesspiegel ist Höhlers Buch eher ein Abgesang auf Höhler als auf Merkel:

Nur schafft es Höhler, ihrer Kritik die Seriosität zu rauben, weil sie überdreht. Sie spielt mit Ressentiments gegenüber Ostdeutschen, zieht Vergleiche zu kriminellen Machenschaften, stellt Merkel in eine Ecke mit autokratischen Herrschern und sieht Deutschland auf dem Weg zu einem autoritären Staat.

Marek Lieberberg fordert ein Ende des Monopols der GEMA auf Musikrechteverwertung.

Dominik Rzepka geht der Frage nach, wie weit Transparanz in der Politik sein soll, freilich – wie bei den Öffis so üblich – ohne selbst dazu etwas beizutragen.

Peter Paschl ging letztes Jahr der provozierenden Frage nach, wie eine Welt ohne Vergewaltigung aussähe.

Und während ich mir die Frage stelle: Ob mir der September noch ein paar warme Tage lässt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee Schilda lässt grüßen: Verleger-Lobbyismus, Herdprämie, Vorratsdatenspeicherung – man kommt aus dem Kopfschütteln über die aktuelle Bundesregierung nicht raus. Da winkt man ein Gesetzt durch, dass ohne Widerspruchsmöglichkeit werbetreibenden Firmen Zugang zu privaten Daten macht und dann rennt die zuständige Ministerin zur Presse und betont, dass man das Gesetz über den Bundesrat zunichte machen soll.

Wer sich einmal selbst ein Bild machen möchte, was Joachim Gauck über Angela Merkel gesagt hat, der schaue doch direkt das ZDF-Sommerinterview.

Kai Biermann macht kurzen Prozess mit frischem Geld.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man eigentlich einfordern, dass die Bundesregierung bitte die Oppositionsarbeit einstellen soll? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen

Guten Morgen

MorgenkaffeeHuch, der späteste Guten Morgen ever, oder bisher jedenfalls – nur weil ich den richtigen Knopf nicht gefunden habe. Sei’s drum. Bei Primavera wird die Frage gestellt, ob der Pro-NRW-Rechtspopulist Uckermann von den NSU-Morden gewusst habe, weil er einen Satz von Paulchen Panther ausgesprochen hat. Ich glaube einfach, dass der Satz weit verbreitet ist.

Angela Merkel denkt über einen Boykott der Fussball-WM in der Ukraine nach.

Im Jüdischen ist es ein Brauch, den kleinen Finga der Tora gegenüber hochzuheben. Man weiss aber nicht genau, wie es dazu kam.

Wenn das mal nicht viral wird: Die Grünen fordern ein Verbot von Pony-Werbung, meint zumindest Philipp Rösler.

Und während ich mir die Frage stelle: Geht Angela denn dann zum Public Viewing? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee Wie es aussieht, wenn eine Partei Fracksausen vor dem Erfolg der Piratenpartei bekommt, sieht man ganz gut im Blog der Grünen-Geschäftsführerin Steffi Lemke: Da wird unter dem Vorwand der Fürsorge alles durch Hörensagen Wahrgenommene plakativ der „Bundespartei“ angelastet und hinterher behauptet, man befände sich noch nicht im Wahlkampfmodus. Dabei droht den Grünen in NRW bei der dort anstehenden, kleinen Bundestagswahl die Regierungsbeteiligung verloren zu gehen, wenn die Piratenpartei stark in den Landtag einzieht.

Wo wir gerade bei kruder Wahrnehmung von Politikern sind: Merkel will das Betreuungsgeld mit aller Macht einführen, weil die Eltern in den allermeisten Fällen tun, was für die Kinder gut ist. Lange keinen Kontakt mehr zur Basis gehabt.

Beim fluter gibt es ein aktuelles Interview mit Johannes Wilms zur Präsidentschaftswahl in Frankreich.

Und während ich mir die Frage stelle: Was sagt eigentlich gerade Frau von der Leyen als Betreuungsgeldgegnerin zur neuen Leitlinie der Kanzlerin? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none
Seite 2 von 712345...Letzte »