Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Guten Morgen

Morgenkaffee

Stephen Colbert zieht über den neuesten TrumpStuss her. Seth Meyers behandelt zudem die aktuellen Town-Hall-Proteste.

Philosophieren wir mal kurz so wie Precht: Dürfen CDU-Bundestagsabgeordnete bei Professoren promovieren, die in der AfD sind? Und wenn ja, wozu?

Ein Taco-Essenliebhaber möchte, dass Tacos das offizielle Essen Texas‘ wird.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man nicht auch mal in der Düsseldorfer Altstadt per Resolution Altbierbowle einführen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Trump ist mittlerweile selbst in den nichtkomödiantisch gemeinten Medienmeldungen Realsatire:

Trump ein paar Stunden alleine zu lassen kann Zerstörung bedeuten, denn er sieht zu viel Fernsehen und wendet sich dann an Leute außerhalb des Weißen Hauses.

Was die Republikaner umtreibt: Seine Frau befürchtet währenddessen eine Markenbeschädigung, weil sie Hostess oder Ähnliches genannt wurde. Die Republikaner versuchen, Untersuchungen über die wirtschaftlichen Verstrickungen Trumps mit Russland zu unterbinden.

Was ihre Wähler umtreibt:

Falls jemand noch Fragen hat, wo sich die Trump-Administrations moralisch gerade bewegt: Immigrantin mit Hirntumor wird aus dem Krankenhaus in ein Lager gebracht.

Und während ich mir die Frage stelle: Was braucht’s in den USA noch zu einem Bürgerkrieg? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee Die Zeiten sind ja so schnellebig heutzutage. Gestern erst habe mich überhaupt mal was gelesen von Milo Yiannopoulos, weil ich zuvor gar nicht sah, was den jetzt so relevant gemacht hätte. Und in Amerika gehen die Leute ja gerne mal auf irrelevante Rumsabbeler steil, da bin ich dann eher late adopter. Jedenfalls – der ist wohl schon wieder raus aus dem Geschäft.

Aus dem Altpapier kommt diese Grafik, die eben dort schon von René Martens auseinandergenommen wurde: Bei Polisphere.eu hat man mal eine deutsche Medienlandschaft aufgezeichnet, eingeordnet nach Ausrichtung und Qualität.

Die aktuelle Ladung amerikanischer Comedy von Stephen Colbert. Auch nicht untinteressant ist die Unterhaltung mit MSNBC-Moderator Joe Scarborough.

Und während ich mir die Frage stelle: Wo kann man denn noch hin, wenn man bei Breitbart rausfliegt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Das muss man auch mal hinbekommen: Trump wird gerade jeden Tag von US-Comedians hopps genommen. Stephen Colbert wundert sich über die Reisekosten Trumps trauert um die Nichtopfer und hat einen Song für Schweden. Bei Seth Meyers erkennt man, dass Trump einfach nur Freunde sucht.

Bei MSNBC hebt man hervor, dass von den Trumps selbst angegeben wurde, dass sie durch Russland das meiste Geld gemacht hätten.

Thomas de Maizière will mehr Härte bei Abschiebungen zeigen.

Und während ich mir die Frage stelle: Rutscht Deutschland im Schatten von Trumps Amerika weiter nach rechts? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Wochenstart umfasst derzeit immer das Nachgucken von Last Week with John Oliver.

Bill Gates fordert eine Steuer auf Roboter. Und der hat noch nicht mal in Erwägung gezogen, US-Präsident werden zu wollen.

Handys von Flüchtlingen sollen demnächst ohne richterlichen Beschluss ausgelesen werden. Unverdächtig sind dann die, die ihr Handy vorher wegschmeißen.

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso sind da Leute in der Regierung, die so wenig vom Begriff des Rechtsstaats verstehen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Kommen wir zu unserer täglichen Comedyshow aus Amerika: Die Lage in den USA ist nach der gestrigen Pressekonferenz von Donald Trump so schlimm, dass selbst Fox News verzweifelt. Bei CNN drückt Jake Tapper sich etwas sachlicher aus – der war gestern schon gut drauf.

Auf CNN unterucht man auch Trump auf Krankheitsaspekte.

Auch Stephen Colberts Stand-up-Eingang handelt ausschließlich von Trump.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man unter dem Trump-Rummel politischen Schmu durchwinken? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die USA erleben ja gerade eine derart absurde Zeit, dass sie täglich beste Comedy serviert bekommen. Stephen Colbert, übernehmen Sie.

Ulrich Horn tätigt einen Abgesang auf NRW-Innenminister Jäger.

Der neue Radio-Tatort ist raus.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann den Amerikanern noch das Lachen vergehen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei Vice hat man „den größten Neonazi-Leak der letzten Jahre“ ausgewertet und kommt zu dem Schluss, dass die auch nur Ärzte-like Liebe ersehenen.

Dorothea Röschmann hat einen Grammy gewonnen. Sowas geht hier dann doch eher unter.

Der Bundesgerichtshof bearbeitet heute die Frage, ob Internetseiteninhaber überhaupt die IP-Adressen ihrer Besucher speichern dürfen.

Und während ich mir die Frage stelle: Sind Leaks out? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Manta aus Manta Manta steht jetzt im Haus der Geschichte.

Hendrik Zörner meint, Spiegel darf Trump als Enthaupter der Freiheitsstaatue bringen, weiß aber nicht, ob das langfristig eine gute Idee war.

Ulrich Horn wundert sich, dass Martin Schulz‘ Retropolitik so gut ankommt.

Und während ich mir die Frage stelle: Was zaubert die SPD wohl aus dem Hut, wenn die Welle wieder abebbt? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Medien zu kritisieren macht auch nicht immer Spaß. Nehmen wir mal das Lokalblättchen meiner Heimatstadt. Da ist ein gewisser Ton gewollt und danach richten sich die, die für das Blatt schreiben. Und weil das so ist und weil sich in deren Artikelschreiberei so gesehen auch nichts ändert und vermutlich nichts ändern wird – weswegen möchte man das kritisieren? Ich hab’s heute morgen dennoch gemacht.

Nik Afanasjew hat Henning Riecke interviewt, inwieweit die Republikener Trumps Politik wohl mittragen.

Kevin Levine irritiert, dass der Tod Mary Tyler Moores kaum Resonanz erzeugt hat.

Und während ich mir die Frage stelle: Kommt eigentlich noch eine Dschungelsendung, die beleuchtet, wer die Leute eigentlich genau waren? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none
Seite 3 von 11412345...102030...Letzte »