Guten Morgen

Statt mit­zu­re­gie­ren plagt sich die FDP damit rum, wie unter­scheid­bar man von der AfD ist.

Uber hat einem Fahr­gast in Toron­to für eine 8-Km-Fahrt 18.000 $ berech­net.

Mon­ty Arnold dankt Paul Maar für sei­nen Pippi-Langstrumpf-Lesetipp, da muss ich geste­hen, dass ich auch noch nie die Geschich­te gele­sen habe.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: War Pip­pi Lang­strumpf wohl ein Hit in Deutsch­land, bevor es ver­filmt wur­de? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Trump hat sei­nen Par­tei­ge­nos­sen, dem Über­grif­fe auf Min­der­jäh­ri­ge vor­ge­wor­fen wer­den, nicht als Sena­tor Ala­ba­mas durch­be­kom­men. Jetzt wird das Regie­ren für ihn schwe­rer, aber auch das Durch­kom­men in den USA mit einer Ver­gan­gen­heit sexu­el­ler Über­grif­fe.

Der Fluss­kie­sel hat einen ganz wich­ti­gen Instal­la­ti­ons­tipp.

Ulrich Horn meint, die Ver­tre­ter im deut­schen Bun­des­tag sei­en ihr Geld nicht wert.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Was hät­te Trump anstel­len müs­sen, um sofort raus­ge­wor­fen zu wer­den? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Hin­ter Kohls gehei­men Spen­dern ver­barg sich in Wahr­heit wohl eher sei­ne eige­ne ille­ga­le Spen­den­sam­mel­pra­xis.

Tony Blair möch­te in Groß­bri­tan­ni­en jetzt den Brexit-Exit ein­lei­ten.

Die Mis­brauchs­skan­da­le in den USA haben die klas­si­sche Musik erreicht: Die Met sus­pen­diert Star­di­ri­gen­ten James Levi­ne.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kön­nen Eng­län­der das Rad zurück­dre­hen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Ich habe vor Kur­zem den De-Correspondent-Podcast gehört, in dem es um deren Erfolgs­stra­te­gie ging, mit der sie in den eng­lisch­spra­chi­gen Raum expan­die­ren wol­len. Kurz gesagt: Tex­te mit Aus­blick, was aus dem The­ma wer­den kann, schrei­ben. Die opti­mis­ti­sche Her­an­ge­hens­wei­se mag ich, auch wenn ich glau­be, dass sie z.B. in Deutsch­land, wo man mehr auf die Fak­ten­la­ge steil­geht, nicht so fruch­ten wird.

Und damit sind wir beim Deut­schen Klon, den Kraut­re­por­tern, die es immer noch gibt, die aber von einem Erfolg, wie ihn De Cor­re­spon­dent hat, nur träu­men dür­fen. Liegt viel­leicht auch auf der Drög­heit der Tex­te, z.B. die­sen hier über die durch den NSU-Prozess beleb­te rech­te Sze­ne in Zwi­ckau, der ernüch­tert, der aber auch nicht erhellt.

In der Schweiz star­tet in die­ser Kate­go­rie ab 2018 Repu­blik und die Schwei­zer fürch­ten jetzt schon, dass das Ding zu links sein könn­te.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Was muss ich mir unter “zu links für die Schweiz” vor­stel­len? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Ausraster wegen App, die Make-up bei Frauen entfernt

Ein Kerl(!) bas­telt eine App, die geschmink­te Frau­en unge­schminkt zeigt, und Femi­nis­ten hal­ten das für abso­lut frau­en­feind­lich:

Weiterlesen

Guten Morgen

Ste­fan Nig­ge­mei­er und Sarah Kutt­ner haben sich mal Die Höh­le der Löwen ange­schaut. Kenn ich, aber mit Vor­satz noch nie ange­schaut.

Nicol Lju­bic hat ein Fea­ture zur Ent­ste­hung sei­nes Buches Ein Mensch brennt gemacht.

Die Grü­nen durf­ten der CDU in den Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen über­haupt erst­mal durch­rech­nen, wie ihre Ener­gie­plä­ne umsetz­bar sein sol­len. Das haben die dann zum ers­ten Mal gemacht.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann man nicht mal eine Regie­rung aus Exper­ten bil­den? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt for­dert das drit­te Geschlecht als Ein­tra­gungs­mög­lich­keit ins Gebur­ten­re­gis­ter. Längst über­fäll­tig, meint man bei der Tages­schau. Wie­so über­haupt das Geschlecht ins Gebur­ten­re­gis­ter ein­tra­gen, fragt Fefe.

Da habe ich mal eben ein XY Wiki online gestellt, schon mel­det sich jemand aus mei­ner Hei­mat­stadt mit einer Update-Information.

Wie eine 106-jährige Koch­star auf You­Tube wur­de, erzählt Jeli­sa Cas­tro­da­le.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ab wann ist ein Inter­es­se an XY pie­tät­los? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen