sueddeutsche.de US-Präsident – Das wurde aus Trumps vielen Kontroversen https://t.co/J6YcVqiE1w

Guten Morgen

Morgenkaffee

Das muss man auch mal hin­bekom­men: Trump wird ger­ade jeden Tag von US-Come­di­ans hopps genom­men. Stephen Col­bert wun­dert sich über die Reisekosten Trumps trauert um die Nich­topfer und hat einen Song für Schwe­den. Bei Seth Mey­ers erken­nt man, dass Trump ein­fach nur Fre­un­de sucht.

Bei MSNBC hebt man her­vor, dass von den Trumps selb­st angegeben wur­de, dass sie durch Rus­s­land das meis­te Geld gemacht hät­ten.

Thomas de Maiz­ière will mehr Härte bei Abschiebun­gen zeigen. 

Und während ich mir die Frage stelle: Rutscht Deutsch­land im Schat­ten von Trumps Amerika weit­er nach rechts? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Wochen­start umfasst derzeit immer das Nachguck­en von Last Week with John Oliv­er.

Bill Gates fordert eine Steuer auf Robot­er. Und der hat noch nicht mal in Erwä­gung gezo­gen, US-Präsi­dent wer­den zu wol­len.

Handys von Flüchtlin­gen sol­len dem­näch­st ohne richter­lichen Beschluss aus­ge­le­sen wer­den. Unverdächtig sind dann die, die ihr Handy vorher wegschmeißen. 

Und während ich mir die Frage stelle: Wieso sind da Leute in der Regierung, die so wenig vom Begriff des Rechtsstaats ver­ste­hen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Kommen wir zu unserer täglichen Comedyshow aus Amerika: Die Lage in den USA ist nach der gestrigen Pressekonferenz von Donald Trump so schlimm, dass selbst Fox News verzweifelt. Bei CNN drückt Jake Tapper sich etwas sachlicher aus - der war gestern schon gut drauf.

Auf CNN unterucht man auch Trump auf Krankheitsaspekte.

Auch Stephen Colberts Stand-up-Eingang handelt ausschließlich von Trump.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann man unter dem Trump-Rummel politischen Schmu durchwinken? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die USA erleben ja ger­ade eine der­art absur­de Zeit, dass sie täglich beste Com­e­dy serviert bekom­men. Stephen Col­bert, übernehmen Sie.

Ulrich Horn tätigt einen Abge­sang auf NRW-Innen­min­is­ter Jäger.

Der neue Radio-Tatort ist raus.

Und während ich mir die Frage stelle: Kann den Amerikan­ern noch das Lachen verge­hen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei Vice hat man “den größten Neon­azi-Leak der let­zten Jahre” aus­gew­ertet und kommt zu dem Schluss, dass die auch nur Ärzte-like Liebe erse­henen.

Dorothea Röschmann hat einen Gram­my gewon­nen. Sowas geht hier dann doch eher unter.

Der Bun­des­gericht­shof bear­beit­et heute die Frage, ob Inter­net­seit­en­in­hab­er über­haupt die IP-Adressen ihrer Besucher spe­ich­ern dür­fen.

Und während ich mir die Frage stelle: Sind Leaks out? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Man­ta aus Man­ta Man­ta ste­ht jet­zt im Haus der Geschichte.

Hen­drik Zörn­er meint, Spiegel darf Trump als Enthaupter der Frei­heitsstaat­ue brin­gen, weiß aber nicht, ob das langfristig eine gute Idee war.

Ulrich Horn wun­dert sich, dass Mar­t­in Schulz’ Ret­ro­pol­i­tik so gut ankommt.

Und während ich mir die Frage stelle: Was zaubert die SPD wohl aus dem Hut, wenn die Welle wieder abebbt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Medi­en zu kri­tisieren macht auch nicht immer Spaß. Nehmen wir mal das Lokalblättchen mein­er Heimat­stadt. Da ist ein gewis­ser Ton gewollt und danach richt­en sich die, die für das Blatt schreiben. Und weil das so ist und weil sich in deren Artikelschreiberei so gese­hen auch nichts ändert und ver­mut­lich nichts ändern wird — weswe­gen möchte man das kri­tisieren? Ich hab’s heute mor­gen den­noch gemacht.

Nik Afanas­jew hat Hen­ning Riecke inter­viewt, inwieweit die Repub­liken­er Trumps Poli­tik wohl mit­tra­gen.

Kev­in Levine irri­tiert, dass der Tod Mary Tyler Moores kaum Res­o­nanz erzeugt hat. 

Und während ich mir die Frage stelle: Kommt eigentlich noch eine Dschun­gelsendung, die beleuchtet, wer die Leute eigentlich genau waren? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Ein Win­dows-Plug­in gekauft, das gar nicht funk­tion­iert und ich auch – selb­st hät­te es funk­tion­iert — eigentlich gar nicht brauchte. Das ist der Win­ter­abend­plug­in­blues.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Melody Kramer meint, man solle Nachricht­en für Leute, die ger­ade aus­ge­bran­nt sind, anders auf­bere­it­en.

Eine fün­fteilige Pod­cast­serie erzählt die Geschichte des Teenagers Bilal, der als Kind in Ham­burg ankommt und in die Fänge eines Ter­ror­net­zw­erkes gerät.

Beim Spiegel denkt man, die Welt wartet auf das Ange­bot, ein­mal am Tag kurz und knack­ig über alles mit Videos und Tex­ten und so informiert zu wer­den — sowas wie eine Tagess­chau.

Und während ich mir die Frage stelle: Lei­den Jour­nal­is­ten unter einem Ear­ly-Adopter-Syn­drom? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Guten Morgen

Morgenkaffee

Die NPD ist verfassungsfeindlich, aber erlaubt, entscheidet das Bundesverfassungsgericht. Sie habe schlicht nicht das Potential, die Demokratie abzuschaffen. Erlaubt wegen Inkompetenz, auch mal was.

Die taz fast das wirre Trump-Interview der Blödzeitung zusammen.

Ulrich Horn hält das derzeitige Betragen der NRW-SPD für kopflos.

Und während ich mir die Frage stelle: Rennen die Rechen jetzt von der AfD wieder zur NPD rüber? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 1 von 11212345...102030...Letzte »