Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Knöllchen

So kann man seine Zeilen natürlich auch vollkriegen: Wenn man schon kaum Detailkenntnisse über einen Mörder hat, schaut man sich dessen angeblichen YouTube-Account an und sinniert irgendwas über das Video, dass er irgendwann mal favorisiert hat. SPOOKY!

[ Foto: ttcopley - boredom | Creative commence licence ]

Knöllchen

Also noch bevor eine groß angelegte FDP-Schützenhilfe vom Stapel gelassen wird, giftet die BILD gegen FDP-Bundestagsfraktionsvorsitzende Homberger. Die meint, derzeit wollten alle möglichen Leute gegen das FDP-Führungspersonal angehen. Die FDP hat Führungspersonal???

[ Foto: ttcopley - boredom | Creative commence licence ]

Knöllchen

Irgendwie regen sich gerade ja gerne Leute im Internet über die ARD-Vorsitzende Piel auf, die in diversen Tageszeitungen über künftiges, öffentlich-rechtliches Fernsehen sinniert. Substantiell ist dabei, dass sie meint, die Öffis müssen sparen, weil Hartz-IVer keine GEZ-Gebühren zahlen, und das tuen die wohl, indem sie bei Christine-Neugebauer-Filmen 20(!) Millionen Ocken einsparen und bei Sportrechten ebensoviel. Ach ja, und sie "verdient" 300.000€, arbeitet aber nicht des Geldes wegen. Solchen Leuten mit derartig neoliberal verkommener Arbeitsattitüde sollte man gleich den Schneeschieber in die Hand drücken, damit sie mal des Geldes wegen arbeiten.

[ Foto: ttcopley - boredom | Creative commence licence ]

Knöllchen

Mario Barth möchte sich gerade den 20 Jahre alten Spruch "Nichts reimt sich auf Uschi" als Marke rechtlich sichern lassen.  Intelligenzleistung sondergleichen.

[ Foto: ttcopley - boredom | Creative commence licence ]

Knöllchen

Her­zlichen Glück­wun­sch, Julia Klöck­n­er, für ihren Griff ins Klo in Form ein­er polteri­gen Falschdarstel­lung, die GEMA wolle für das Sin­gen von Liedern Geld von Kitas. Da braucht wohl jemand noch Pop­ulis­mus, um im kom­menden Wahl­jahr nicht völ­lig unter zu gehen. Nicht das Sin­gen von Liedern, das Zettelkopieren aktueller Lieder ist rechtlich geschützt. Frau Klöck­n­er möchte jet­zt GEMA-Kita-Rah­men­vertäge. Da soll wohl eine Kita-GEMA-Pauschale raussprin­gen. Also genau das, was die GEMA da ger­ade vorgeschla­gen hat. Wenn man keine Ahnung hat,…

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Cre­ative com­mence licence ]

Knöllchen

In Großbrit­tan­nien schickt man ger­ade deren ID-Karte und die dazuge­hörige Daten­bank mit bio­metrischen Infor­ma­tio­nen britis­cher Bürg­er in die ewigen Jagdgrün­de. Das ist qua­si das, was man in Deutsch­land ger­ade ein­führen möchte, wegen Ter­ror und Sicher­heit und so. Die ID-Karte hat sich als nut­zlos erwiesen, außerdem freut sich der Autor, dass man dadurch mehr Bürg­er­frei­heit­en wieder­erlangt hät­te, indem man dem Staat nicht unnötig viele Infor­ma­tio­nen sein­er Bürg­er zur Ver­fü­gung stellt. Und sowas in einem Land, in dem es schon einen Ter­ro­ran­schlag der Al-Kaida gab.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Cre­ative com­mence licence ]

Knöllchen

Mar­io Six­tus hat, wie heute mor­gen schon erwäh­nt, einen ganz net­ten Text gegen das geforderte Leis­tungss­chutzrecht geschrieben. Mar­t­in Oet­ting ist nun auf die Idee gekom­men, dass man Geld sam­meln soll­te, damit dieser Text in ein­er größeren Zeitung unterge­bracht wer­den kön­ne. Ich ver­ste­he zwar nicht, weswe­gen man andere Leute für ihre Vorurteile qua­si Geld zukom­men lassen soll, aber wer in Form ein­er Spende mit­machen möchte, ist dazu ein­ge­laden.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Cre­ative com­mence licence ]

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 5 von 512345