@extra3 Das sagen se alle.

Knöllchen

Scha­van und Lam­mert krie­gen par­tei­in­tern für ihre gesichts­wah­ren­den Äuße­run­gen Stress mit See­ho­fer und Bos­bach. Mit frei­er Mei­nungs­äu­ße­rung hat­te man in der Uni­on ja immer schon so sei­ne Probleme.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Ich hab hier noch eine Ein­la­dung, wenn da wer Inter­es­se hat: Dok­to­ran­den­eh­rung der Uni Bay­reuth mit Karl-Theodor zu Gut­ten­berg. Gibt bestimmt Kuchen.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Wiki­Leaks hat sei­nen offi­zi­el­len Internet-Verkaufsladen eröff­net. Ich bin ja immer eher skep­tisch, wenn sol­che frei gemein­ten Sachen so stark ins Pro­fi­lie­ren und Kom­mer­zia­li­sie­ren abdrif­ten. Aber sobald die da eine Domscheit-Berg-Stoffkatze zum Sel­ber­quä­len anbie­ten, bin ich natür­lich sofort dabei.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Ja, heu­cheln will gelernt sein. Der STERN haut da zum RTL-Dschungelcamp einen Arti­kel raus unter der Über­schrift Die auf der Popu­la­ri­täts­wel­le rei­ten. Dar­in wird dann süf­fi­sant auf­ge­lis­tet, wie jeder Tunicht­gut nach dem Ende der Sen­dung noch vom Popu­la­ri­täts­schub der Sen­dung pro­fi­tie­ren will. Die Lis­te ist fast voll­stän­dig. Eigent­lich fehlt nur: Der STERN. Wie ver­lo­gen muss man eigent­lich sein, eine täg­li­che Bericht­erstat­tung über die Sen­dung zu machen, über jeden Furz, der mit der Sen­dung in Zusam­men­hang steht, zu berich­ten und sich dann dar­über zu mokie­ren, dass sich außer einem selbst noch ande­re sich im Lich­te der Sen­dung sonnen.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Heu­te war ich wie­der mal auf einem Blog­ger­stamm­tisch und da kam ich mit einem Blog­ger so über Jour­na­lis­mus in der Pro­vinz ins Gespräch. Und er mein­te, dass man bei die­ser Form von Jour­na­lis­mus nicht ansatz­wei­se von einer 4. Gewalt reden kön­ne, gefragt sei nur ein bun­tes Blätt­chen mit Unfäl­len, Sport und Todesanzeigen.

Und da warf ich ein, dass doch Ant­je Voll­mer just im ver­gan­ge­nen Jahr die kri­ti­sche Hal­tung der Pro­vinz­zei­tung Neue West­fä­li­sche gegen­über dem Bertelsmann-Konzern so gelobt hat­te. Wobei ich ein­räum­te, dass das etwas selt­sam daher kam, weil gleich einen Tag nach Ver­öf­fent­li­chung des Inter­views mit Ant­je Voll­mer auf der Inter­net­sei­te der Neu­en West­fä­li­schen ein gänz­lich kri­tik­be­frei­ter Bertelsmann-Bericht ver­öf­fent­licht wurde.

Und da sag­te mein Gegenüber:

Ja, rate doch mal, für wen der Sohn der Voll­mer arbeitet.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Da hat sich jemand die Mühe gemacht, an Blog­ger­ga­te betei­lig­te Blogs in einer Lis­te zusam­men zu stel­len. Dar­in wird aber auch auf Ein­trä­ge aus dem Jahr 2008 ver­wie­sen, was mir etwas komisch vor­kommt. Aber gut, viel­leicht sind die nach­träg­lich bearbeitet.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Felix Schwen­zel regt sich über einen schlech­ten, gerich­te­ten Arti­kel von Frank Pat­a­long über Sascha Pal­len­bergs Blogts­u­na­mi­wind­chen auf, das zumin­dest Robert Basic dazu ver­an­laßt, sei­nem alten Reno­mée Blog hin­ter­her­zu­trau­ern. Alles nicht so einfach.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

RTL macht aus sei­nem Dschun­gel­camp ein Fol­ter­camp? Mit Strom­schlä­gen bei Ver­sa­gen? Ernst­haft? RTL? Ber­tels­mann? Hallo?

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Ach Gott­chen, sowas kommt dabei raus, wenn man statt Fach­leu­ten Bel­le­tris­ti­kern zuhört: Man hält Ver­brau­cher an, alle­samt einen fleisch­frei­en­tag ein­zu­le­gen, dann wird alles gut. Anstatt die Poli­tik an die kon­se­quen­te Ver­fol­gung ihrer Auf­ga­ben zu erin­nern. Schwur­bel­dihi, schwurbeldiho.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

Knöllchen

Das in den wie auch immer zusam­men­ge­wür­fel­ten Deut­schen Blog­charts auf Platz 2 resi­die­ren­de Blog Nerd­core hat sei­ne Domain an das Unter­neh­men Euro­web ver­lo­ren. Der bis­he­ri­ge Eigen­tü­mer René Wal­ter hat­te das Unter­neh­men als Arsch­gei­gen bezeich­net, wor­auf er wohl abge­mahnt wur­de. Da René Wal­ter dar­auf offen­bar nicht reagiert hat, kam nun die Domain­über­nah­me.  René Wal­ter freut sich nun auf die Aus­ein­an­der­set­zung, da sei­ner Mei­nung nach die Domain mehr wert sei als der ange­ge­be­ne Streit­wert. Das Unter­neh­men hat indes in sei­nem Blog ange­kün­digt, bald zur Ange­le­gen­heit Stel­lung zu nehmen.

Und was heisst das nun? Viel­leicht ver­su­chen Unter­neh­men einen so ent­stan­de­nen soge­nann­ten Shit­s­torm mal selbst nut­zen zu kön­nen; viel­leicht bleibt auch alles beim Alten und die Domain geht in den Besitz sei­nes ursprüng­li­chen Besit­zers zurück; viel­leicht gibt es einen Rechts­streit, bei dem mal aus­ge­han­delt wird, was eine Domain so wert ist und was nicht, und ob man über­haupt so etwas wie Unter­neh­men belei­di­gen kann…

1. Aktualisierung

Auf der Face­book­sei­te von Euro­web ver­sam­meln sich Kom­men­ta­re inter­es­sier­ter Inter­net­nut­zer. Einem Kom­men­tar bei Netzpolitik.org zufol­ge, soll der Inha­ber von Euro­web gesagt haben, dass die Domain ver­stei­gert und nicht zurück­ge­ge­ben werde.

2. Aktualisierung

Aus dem FAZ-Bericht wird klar, dass René Wal­ter schlicht einen Pro­zess gegen Euro­web ver­lo­ren hat und die Domain nach Nicht­nach­kom­men von Zah­lungs­auf­for­de­run­gen gepfän­det wur­de. Ich woll­te am Ran­de nur für mei­ne Per­son sagen, dass ich weder auf­ge­regt bin, noch mich mit irgend­wem anle­gen möchte.

3. Aktua­li­sie­rung
Bei Pastebin.com ist ein Text eines “Unter­neh­mers” zur betref­fen­den Fir­ma ein­ge­stellt wor­den. Sowas kann wahr sein, aber eben­so­gut ein miss­lie­bi­ger Mit­be­wer­ber. Dass Kun­den von Euro­web der­ar­ti­ge Pro­ble­me mit dem Unter­neh­men haben, ist auch The­ma die­ses WDR-Berichtes.

[ Foto: ttcop­leybore­dom | Crea­ti­ve com­mence licence ]

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
Seite 4 von 512345