Guten Morgen

In Deutsch­land haben immer mehr Men­schen einen Migra­tionsh­in­ter­grund. Um sowas zu wis­sen, braucht man das Sta­tis­tis­che Bun­de­samt.

Deutsche Medi­en hat­ten in der Berichter­stat­tung einen blind­en Fleck, insofern als dass die Jour­nal­is­ten sich wohl gar nicht über die Geschehnisse auf kom­mu­naler Ebene inter­essierten.

Mit das Schön­ste zum gestri­gen Rauss­chmiss von Antho­ny Scara­muc­ci als Kom­mu­nika­tion­shansel des Weißen Haus­es war dieses Mini-Me-Film­chen.

Und während ich mir die Frage stelle: Holt man bald das Prov­inzielle zurück in die großen Zeitun­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 31.07.2017

Weiterlesen

Guten Morgen

Am Woch­enende habe ich mit einem Unternehmer gesprochen, der meinte, er habe schon viel Geld in Face­book-Wer­bung gesteckt und der Rück­lauf sei gle­ich null, weswe­gen er Handzettel verteilt und bei 5000 Stück habe er immer­hin 4 Rück­mel­dun­gen bekom­men. Face­book macht ja inzwis­chen auch eher auf Plakatwer­bung.

Alle Jahre wieder: Das Alt­pa­pi­er wird eingestellt.

Erin­nert etwas an Aka-aki: Das von Horax empf­ho­lene Jodel, ein lokales, anonymes schwarzes Brett für’s Smart­phone. Von Pro­ton­mail, der anderen App, die ich gestern instal­liert habe, bin ich da eher ange­tan.

Google find­et eine Art Staat­stro­jan­er in seinem App-Store.

Die deutsche Polizei hat 15 Morde nach NSU-Muster ent­deckt.

Und während ich mir die Frage stelle: Wann haben die Link­sex­tremen denn dem Mor­den abgeschworen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Bookmarks on Juli 30th, 2017

Weiterlesen

Guten Morgen

Let­zte Woche war für uns Deich­brand ange­sagt, ger­ade wer­den hier alle ver­füg­baren Konz­erte run­terge­saugt und Stephen Col­bert wird geschaut, um zu sehen, was für neue, ver­störende Entwick­lun­gen es in der amerikanis­chen Poli­tik gibt.

Inter­es­sante These: Trump wäre nicht Präse­di­ent gewor­den ohne die Neolib­er­al­isierung New Yorks.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie hat der Neolib­er­al­is­mus sein Image ver­steck­en kön­nen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

R.i.p. Chester Bennington (1976–2017)

Weiterlesen