Mrgn.

If you wannabe Prime Minister

Guten Morgen

Morgenkaffee

Der Niedergang Großbritanniens ist nach dem Ausstiegsvotum von Donnerstag weiter ungebremst: Der Wert des englischen Pfunds sinkt weiterhin und es ist schon jetzt am Montag deutlich, dass Firmen Investitionen und Einstellungen auf Eis legen. Carwyn Jones, der erste Minister von Wales, erinnert zudem daran, dass Großbritannien bisher nicht einmal die Stahlkrise überwunden hätte. Daher sollte man versuchen, EU-Gelder für Wales so lange wie möglich abzuzweigen.

Und während ich mir die Frage stelle: Sollte man sich vielleicht den Slogan "Make Britain great again" sichern und den Briten in ein paar Monaten verkaufen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

R.i.p. Götz George (1938–2016)

Scheiße.

  • Was, wenn Don­ald Trump pleite ist? Die Repub­likan­er in den USA sind tot — “Das deshalb, weil sie seit Jahren sys­tem­a­tis­ch ermordet wur­de: durch ihre Geldge­ber. Die Koch-Brüder und andere Mil­liardäre investierten in strenge Ortho­dox­ie. Wagte ein Repub­likan­er, sich für höhere Steuern, für Banken- oder Waf­fen­reg­ulierung oder über­haupt für einen Kom­pro­miss auszus­prechen, finanzierten die Mil­liardäre bei der näch­sten Wahl einen Gegenkan­di­daten.”

  • Schrift­steller aus der DDR Her­mann Kant wird neun­zig “Wenn er danach von Erich Loest oder von Wolf Bier­mann sprach und schrieb, also von denen, die sich von ihm die Vertei­di­gung der Inter­essen Lit­er­aturschaf­fend­er gegen die SED ver­sprochen haben mocht­en und die er ent­täuschte, indem er sein­er poli­tis­chen Sache in Gestalt von deren offiziel­len Sach­wal­tern bis zur Selb­stver­leug­nung dien­te, dann nahm er die Hal­tung des Zeitgenossen ein, der getan haben woll­te, was er tun kon­nte und musste, und zog dabei öffentlich ein dick­es Fell von der Stange an, das ihm auch im Rück­blick nicht ste­ht.”

R.i.p. Christina Grimmie (1994–2016)

Die deutschen EM-Songs 2016

Es ist wieder Fussballzeit und das heißt auch die Zeit für schlechte Musik. Zum Durchkämpfen mal diese Liste:

Die Dach-Checker - Holland ist nicht mit dabei
Etwas bieder, aber abwechslungsreich:

FLEX - Läuft bei Dir
Entspannt, nett, gleich vorbei:

Chris Boettcher - Bonjour la France
Kein Ohrwurm, aber lustig:

MiseryKid - Wohin wohl die Reise geht
Die Richtung stimmt, kann man durchwinken:

Kazim Akboga - Deutschland is beste Land
Kann man machen, muss man nicht:

Felix und die Rasselbande - Ein Ball, ein Team, ein Pokal
Ein Kindersong mit Ohrwurmqualität, keine ganz blöde Idee:

Culcha Candela - Einsnull
Auch bei Fusballiedern fragt man sich bei Culcha Candela: Was singen die da?

Kommen wir zu den Härtefällen:

Remo - Das bleibt für immer
Der Song bleibt keine Minute im Ohr.

Gischi - Die Tore macht
Und jetzt alle mal diesen Tanz mitmachen:

Der singende Doc - Wir sind Alemania
Denn wir sind alle manisch dran:

Armin Kah feat DJ Rock EM-Lied 2016
Umpf, umpf, umpf, umpf, umpf...

Iko, Suzan & Purse - Wir kommen um zu siegen
... und um zu ruckeln.

Vanessa & Raphael - Jetzt und Hier
haben sich die beiden gegenseitig und einen einschläfernden Song haben sie auch:

Shisham - EM Song 2016
Etwas Europop, etwas düsses Stimmchen, etwas langweilig:

Tim - EM Song 2016
Jaha, Rappen kann auch ermüdend sein, so ohne Fickvokabular und Gangsta-Anmachen:

H1 Feat Payman - Wir sind Helden
... die einen zu viel durchgezogen haben:

Reservebank - Was wollen wir jubeln?!?
Was wollen wir covern, Ewigkeiten lang? Was wollen wir covern, so ein Murks.

Axel Fischer - Deutschland
Oh, Einfallslosigkeit, macht sich hier wieder breit:

Benjamin Scholz - Ballert ihn rein!
Und wenn die Götze-Generation Champs-Élysées covert, dann wohl in etwa so:

Rinderhagen feat. Chaos Team - Wir singen Schwarz Rot Gold
Karaok mir!

Cuba Libre - Arriba Deutschland
So lasch wie Tütensangria:

Jan Zerbst & Mickie Krause - Schalala nach Hause!
Alles scheißegal an diesem Song, man merkt's

Willi Herren - Das ist unser Tag
Grüße vom Ballermann:

Freidel - Diesmal hol´n wir den Pokal
Für die, denen der Ballermann zu teuer ist:

Kneipenterroristen - Wenn Weltmeister reisen
... dann gröhlen auch die mit dem 400-Wörter-Vokabularschatz:

Und so sing' die Ösis:
Harris & Ford vs. Powerkryner - Wann, wenn nicht jetzt
Nie.

April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none
Seite 30 von 533« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »