Guten Morgen

Enno Lenze siniert über Fak­tenchecks in deutschen Medi­en. [via]

In der FAZ behan­delt Julia emcke die Ausre­den von Thomas Glavinic für die Abgabeprob­leme mit sein­er dor­ti­gen Kolumne. Liest sich unter­halt­sam, werde trotz­dem nicht jet­zt anfan­gen seine Kolum­nen zu lesen.

Bun­desrichter a.D. Thomas Fis­ch­er blickt auf das Medi­en­jahr zurück.

Und während ich mir die Frage stelle: Killt der jour­nal­is­tis­che Anspruch die Medi­en, die ihn selb­st in Teilen zu umge­hen ver­suchen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.