Guten Morgen

Das ist schon riesig: Weil er einen Der-Postillion-Link geliket hat, wird ein Student von der Polizei verfolgt. Natürlich in Bayern.

Die Waldbesetzer im Hambacher Forst werden dagegen in NRW ganz passabel angegangen: Räumung wegen Brandgefahr. Nee, is klar.

Nachdem das mit dem Europäischem Leistungsschutzrechtdurchwinken so schön geklappt hat, sollen Facebook, Google und Co. jetzt Terrorlinks innerhalb einer Stunde löschen. Das wird auch noch so eine Hase-Igel-Geschichte.

Und während ich mir die Frage stelle: Was die Verlage wohl verbieten wollen, wenn sie durch noch ein Leistungsschutzrecht wieder leer ausgehen? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.