Lesezeichen vom 30.06.2018

  • Sind Influ­encer über­be­w­ertet? | Pro2koll. “Eine Stan­ford-Studie kommt zu dem Ergeb­nis, dass es erfol­gsver­sprechen­der ist, eine Botschaft ein­fach unter mehrere, wahl­los aus­gewählte Leute zu brin­gen als darauf zu set­zen, genau den einen richti­gen Influ­encer auszuwählen. ”
  • Uwe Steim­le und das ver­spätete Ende der Akzep­tanz des MDR | Über­me­di­en “Dass Deutsch­land kein sou­verän­er Staat und, wie Steim­le meint, bis heute „Besatzungs­ge­bi­et der USA“ sei, ist eine aus der Reichs­bürg­er-Szene und von der „Quer­front“ bekan­nte Ver­schwörungs­the­o­rie. Steim­le äußert sich nicht zum ersten Mal in dieser Weise. Allerd­ings nimmt der MDR nun zum ersten Mal Anstoß an Steim­les Posi­tio­nen.”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.