Lesezeichen vom 22.05.2018

  • Michael Angele: Schirrmacher | Begleitschreiben Georg Keuschnig: "Angele kommentiert dieses Verhältnis mit einem bemerkenswerten Satz: Die Festreden und Belobigungen zu Reich-Ranicki seien »nie ganz frei vom Gestus der Vereinnahmung eines Schicksals« gewesen. Diese Feststellung ist furchteinflössend, vor allem weil sie wahr sein könnte (und gilt nicht nur für Schirrmacher)."

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.