Guten Morgen

Twit­ter würgt den Twit­ter-Apps ander­er Her­steller rein, dass sie ab August keine Live-Tweets mehr anzeigen wer­den, und ob die Direk­t­mit­teilun­gen noch funk­tion­ieren wer­den, ist auch ungewiss.

Der US-Amerikanis­che Präsi­dent gewährt Ein­blick in seine Finan­zlage.

Der Bun­des­gericht­shof entschei­det darüber, ob man Bier bekömm­lich nen­nen darf.

Und während ich mir die Frage stelle: Schreibt Twit­ter irgend­wann auch vor, was man sagen darf? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.