Guten Morgen

In let­zter Zeit war ich dann doch eher am Basteln und hochzeit­stech­nisch ver­plant, da kommt man dann nicht mehr dazu, für den Mor­gen die Beiträge abzuk­lap­pern. Dieses Blog wurde z.B. von MYSQL auf SQlite umgestellt und was hat das Zeit gekostet, unglaublich.

Es war allerd­ings zu vernehmen, dass die PGP-Ver­schlüs­selung von E-Mails bei HTML-Mails knack­bar ist, weswe­gen seit­ens der Bun­desregierung gle­ich gemeint wurde, gan­zlich darauf verzicht­en zu sollen ohne den Gedanken aufkom­men zu lassen, ein­fach keine HTML-Mails zu versenden oder direkt anzeigen zu lassen.

Trau­rige Mit­teilung für viele Twit­ter-Geilo­mat­en: Favs­tar haut in den Sack.

Nieder mit der Frei­heit: Bay­erns Land­tag beschließt das Polizeiauf­gabenge­setz.

Bernie Sanders appe­liert, eine glob­ale Rev­o­lu­tion gegen bloß wirtschaftliche Einzelin­ter­essen anzuge­hen.

Der ger­ade in der Türkei investierende İlkay Gün­doğan und Mesut Özil beanspruchen Fußballer­naiv­ität für sich und lassen sich mit Recep Tayyip Erdoğan fotogradieren als hät­ten sie von den anhal­tenden Men­schen­rechtsver­let­zun­gen in der Türkei nichts mit­bekom­men.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie doof dür­fen Fußballer sein? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.