Lesezeichen vom 27.12.2017

  • Sched­ule 34th Chaos Com­mu­ni­ca­tion Con­gress So funk­tion­iert Thomas die Mis­eres Poli­tik: “Die wichtig­ste linksradikale Nachricht­en­plat­tform linksunten.indymedia.org wurde im August 2017 von Bun­desin­nen­min­is­ter Thomas de Maiz­ière ver­boten. Um das Presserecht auszuhe­beln, nutzte das Innen­min­is­teri­um das Vere­in­srecht. Kurz­er­hand erk­lärten sie einige ihnen bekan­nte Freiburg­er Autonome zu Mit­gliedern eines Vere­ins „Indy­media linksun­ten” und das Autonome Zen­trum KTS Freiburg zum „Vere­in­sheim“. ” — Und der ist immer noch im Amt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.