Lesezeichen vom 04.12.2017

  • Pfar­rer über Sui­zid von Syrer: Geständ­nis im Gemein­de­brief ” Ein katho­li­scher Pfar­rer aus Rheinland-Pfalz hat eine Beich­te abge­legt: Er habe das Ver­trau­ens­ver­hält­nis zu einem trau­ma­ti­sier­ten Flücht­ling aus­ge­nutzt und ein kör­per­li­ches Ver­hält­nis mit ihm gehabt. Dann habe ihn der jun­ge Mann ange­zeigt. Und sich schließ­lich das Leben genom­men. ”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.