Guten Morgen

De Maiz­ière ver­bi­etet linksunten.indymedia.org. Schnell nochmal draufge­hen, bevor es halt woan­ders wieder ins Netz geladen wird. Für den zweit­en Lach­er sorft der Innen­min­is­ter Baden-Würtem­bergs, Thomas Strobl:

Diese Maß­nah­men sind ein schw­er­er Schlag gegen die link­sex­trem­istis­che Szene in Deutsch­land.

Man darf halt nicht vergessen, dass für unsere kon­ser­v­a­tiv­en Poli­tik­er dieses Inter­net Neu­land ist.

Es wird an einem daten­schutzsicheren Lin­ux-Smart­phone gebastelt.

Im Juni hat der STERN die eltern von Trayvon Mar­tin inter­viewt.

Und während ich mir die Frage stelle: Wie lange glauben Poli­tik­er noch an Inter­netver­bote? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen