R.i.p. Robert Miles (1969–2017)

Weiterlesen

Guten Morgen

René Pönitz meint, Andre­as Nah­les hät­te auf der re:publica den Witz des bedin­gungs­lo­sen Grund­ein­kom­mens ver­stan­den. Und das sprä­che gegen die SPD.

Das Muss­les des Tages: Glumms Geschich­te über Hero­in­sucht.

Trump feu­ert den FBI-Chef, also den Chef der Behör­de, der gera­de Trumps Ver­wick­lun­gen mit Russ­land unter­sucht.

Horax erin­nert an Poken.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wann ist die re:publica noch mal über den Hai gesprun­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 09.05.2017

  • Digi­ta­le Fami­lie: Bibi, Bibis Freund und mein Sohn | ZEIT­ma­ga­zin ““Weißt du was, Papa?” mel­det sich plötz­lich der Vier­jäh­ri­ge von der Rück­bank, er hat die gan­ze Zeit auf­merk­sam zuge­hört und will nun auch etwas dazu sagen. “Ich wer­de gar nichts. Oder Tur­ner.” Ich schaue in den Rück­spie­gel und sehe ein brei­tes Grin­sen in sei­nem Gesicht. Ein ech­tes Rockstar-Grinsen.”
Weiterlesen

Lesezeichen vom 08.05.2017

Weiterlesen

Bookmarks on Mai 8th, 2017

Weiterlesen

Disslike mit Jürgen von der Lippe

Die­ses For­mat ist auch etwas an mit vor­bei gegan­gen, und in 10 Minu­ten hat man es auch voll­stän­dig erfasst und ist gesät­tig, aber den von der Lip­pe kann man sich mal in Gän­ze rein­zie­hen:

Weiterlesen

Lesezeichen vom 05.05.2017

  • Armin Schwen­ke (1963 – 2017) | Glumm “Wir wären fast Freun­de gewor­den.”
  • Max Schar­nigg: Grant. Oder: Kei­ne Stadt, nir­gends “Ich war in New York, Lon­don, Ber­lin, Paris, Mai­land, Wien, Lis­sa­bon, Por­to, Reyk­ja­vik, Rom, Stock­holm, Tri­est, Buda­pest, Zürich und Kopen­ha­gen. Ich war nicht nur dort, son­dern habe meis­tens auch ein­ge­kauft, gekocht, geges­sen, getrun­ken, bin Rad gefah­ren und nachts irr rum­ge­stol­pert. Nach jeder Rei­se bin ich ein biss­chen unglück­li­cher in Mün­chen auf­ge­wacht, denn jede die­ser harm­lo­sen Städ­te war bes­ser. Kei­ne war per­fekt, aber alle hat­ten etwas genu­in Städ­ti­sches, das Mün­chen nicht hat. (…) Mün­chen ist eine Thea­ter­ku­lis­se auf den Schul­tern von sechs DAX-Konzernen.”
Weiterlesen