Lesezeichen vom 13.03.2017

  • In Zei­ten von Traum­ur­laub Michel­le Stein­beck: “Eine Freun­din hat ein­mal gesagt, es sei ihr Alb­traum, sich plötz­lich in einem ent­le­ge­nen Ort mit einer kom­plett frem­den Spra­che und Kul­tur wie­der­zu­fin­den. Ich kann das irgend­wie nach­voll­zie­hen. Trotz­dem stap­fe ich zurück zu den Gejetlagg­ten, die noch Sand in den Ohren haben und gera­de Schnorchel-Unterwasseraufnahmen bestau­nen, und rufe: Es ist so unge­recht, ihr geht und livt ein­fach mei­nen Dream! ”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.