Lesezeichen vom 04.01.2017

  • Ford und Co.: Kuschen US-Konz­erne jet­zt vor Don­ald Trump? “„Ameri­ka wird nicht flo­ri­eren, indem Konz­erne gezwun­gen wer­den, unwirtschaftliche Investi­tio­nen zu täti­gen“, schrieb das nor­maler­weise den Repub­likan­ern nah­este­hende Finanzblatt „Wall Street Jour­nal“ in einem Leitar­tikel.”
  • Halit Yoz­gat — Schwierige Aufar­beitung des Kas­sel­er NSU-Mordes “Gut 100 Zeu­gen und 1500 Akten­stücke. Dazu ein ehe­ma­liger Ver­fas­sungss­chützer, der sehr wahrschein­lich lügt und eine Lan­desregierung, der vorge­wor­fen wird, die Aufk­lärung des Mordes an dem 21-jähri­gen Inter­net­cafébe­sitzer Halit Yoz­gat zu erschw­eren. Kann der NSU-Unter­suchungsauss­chuss in Hes­sen die Wahrheit ans Licht brin­gen?”
Weiterlesen