Guten Morgen

Morgenkaffee

Blogs sind für mich ja auch immer Sachen, an denen man irgend­wie bas­telt. Und gera­de kom­me ich dar­auf, dass die sinn­volls­te Unter­schei­dung eigent­lich die in eng­li­sche Arti­kel, deut­sche Arti­kel und Lesezeichen-Artikel ist. Wobei das etwas inkon­se­quent ist, weil die eng­li­schen Lese­zei­chen jetzt direkt unter den eng­li­schen Arti­keln zu fin­den sind. Zurück­ge­tre­ten sind die Vide­os, aber weil das immer Sachen sind, die man über exter­ne Quel­len ein­bin­det, ste­he ich dem inzwi­schen auch etwas kri­ti­scher gegen­über, viel­leicht ver­lin­ke ich sie eines Tages nur noch über Text­links.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wer­de ich jetzt wohl öfters mal was auf eng­lisch schrei­ben? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.