Guten Morgen

Morgenkaffee

End­lich kann man Sisk­je mit Unter­ti­tel anschau­en (YouTube-Link), dann ver­ste­hen das auch die Leu­te, die kein rus­sisch kön­nen.

Dafür hat Face­book, die mich momen­tan dau­ernd bebal­lern, ich sol­le irgend­wel­che Sei­ten­in­fos aktua­li­sie­ren, jetzt so einen Ver­öf­fent­li­chungs­ver­hin­der­me­cha­nis­mus.

Face­book schreibt mir heu­te mor­gen:

Gree­tings,

Thanks for signing up for Instant Arti­cles! We under­stand that your feed has been appro­ved, but your page has eit­her not begun publi­shing Instant Arti­cles, or has stop­ped. Our team is avail­ab­le to ans­wer any ques­ti­ons and lend gui­d­ance to help you get star­ted publi­shing whe­ther it be tech­ni­cal or stra­te­gic in natu­re. We’re here to help you as you build your Instant Arti­cles. Thanks for your inte­rest in Instant Arti­cles!

Face­book Media Sup­port

Ja, äh, ich erin­ne­re mich dun­kel, dass ich das mal vor ewi­ger Zeit ange­klickt habe. Der Feed wur­de wegen unbe­kann­ten Feh­lers abge­wie­sen, ich sol­le irgend­was ver­än­dern, und pffft. Das Inter­es­se an Instant Arti­keln ist seit mehr als einem hal­ben Jahr nicht mehr vor­han­den.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie­so ver­schickt Face­book seit kur­zem so ADS-Mitteilungen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.