Lesezeichen vom 18.10.2016

  • Ran­ga Yogesh­war zu “Ter­ror” “Der Artikel 1 des Grundge­set­zes „Die Würde des Men­schen ist unan­tast­bar. Sie zu acht­en und zu schützen ist Verpflich­tung aller staatlichen Gewal­ten“ bein­hal­tet die Abkehr von ein­er Zahlen­logik und stellt die Einzi­gar­tigkeit jedes einzel­nen Men­schen in den Vorder­grund. […] Dieser fun­da­men­tale Grund­satz der Men­schen­würde stellt unsere All­t­agswelt mitunter auf den Kopf, doch dahin­ter ver­birgt sich die ganze Kraft der Einzi­gar­tigkeit des Einzel­nen. Diese rote Lin­ie wurde mit Bedacht und Weit­sicht in unser Grundge­setz aufgenom­men und das Bun­desver­fas­sungs­gericht hat in Sachen Flugzeu­gab­schuss klar und ein­deutig votiert. […] Wer diesen Grund­satz fall­en lässt, der lan­det im Denkge­bäude der Ter­ror­is­ten.”
  • Thomas Fis­ch­er: “Die ARD, das Recht und die Kun­st: “Ter­ror” – Fer­di­nand von Schirach auf allen Kanälen!” “Der Film stellt – im Ver­hält­nis 1 : 1 nach der Vor­lage des The­ater­stücks – ein schwieriges Recht­sprob­lem dar. Er behauptet – wie der Autor Schirach –, das gel­tende Recht unseres Staats habe für dieses Prob­lem keine Lösung. Das aber ist [..] grund­falsch. Im Sinne von: abwegig, fern­liegend, irreführend. Das Gegen­teil näm­lich ist richtig. ”
  • Deutsche Bahn: Das Geheim­nis der falschen Wagen­rei­hung Was so alles schief läuft auf Deutsch­lands Schienen.
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Hitlers Geburtshaus soll abgeris­sen wer­den und Volk­er Wag­n­er bei der Deutschen Welle begin­nt seinen Text mit: “Wenn das der Führer wüsste.” #ganzmein­hu­mor

Mela­nia Trump hält das Gerede ihres Mannes im Alter von 59 Jahren für Klein­jun­gen­gerede.

Die Deutsche Bank wird wegen Kirch wohl nochmal vor Gericht gehen müssen.

Und während ich mir die Frage stelle: Ist die Deutsche Bank eigentlich auch too big to jail? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen