Lesezeichen vom 01.05.2016

  • AfD-Parteitag: Die Zusam­men­fas­sung der wich­tigs­ten Ereig­nis­se ” bis­wei­len erin­ner­te der Par­tei­tag an eine gelenk­te Par­tei­en­de­mo­kra­tie. Bei­spiel Zuwan­de­rung: Am Sams­tag­abend hat­te die Par­tei einen schar­fen Beschluss zur Zuwan­de­rung gefasst, der von Gefah­ren für die “natio­na­le Iden­ti­tät” sprach. […] Am Sonn­tag stand das The­ma plötz­lich auf wun­der­sa­me Wei­se noch ein­mal zur Abstim­mung — die­ses Mal sieg­te der mode­ra­te Antrag des Bun­des­vor­stands.”
  • Angriff aufs Juden­tum Josef Schus­ter zum Bun­des­par­tei­tag der AfD: “Die Aus­füh­run­gen im Par­tei­pro­gramm sei­en »der durch­sich­ti­ge Ver­such, unse­re Gesell­schaft zu spal­ten und das fried­li­che Mit­ein­an­der zu hin­ter­trei­ben«”
  • Gehei­me TTIP-Papiere ent­hüllt “Washing­ton droht damit, Export­er­leich­te­run­gen für Euro­pas Auto­in­dus­trie zu blo­ckie­ren, um im Gegen­zug zu errei­chen, dass die EU mehr US-Agrarprodukte abnimmt.<br>
    Gleich­zei­tig atta­ckie­ren die Ame­ri­ka­ner das grund­le­gen­de Vor­sor­ge­prin­zip beim euro­päi­schen Ver­brau­cher­schutz.”
  • Boris John­son – the mayor who never was | Sonia Pur­nell “London’s dad-dancing, do-nothing lea­der has made a laug­hing stock of one of the world’s gre­at jobs. The capi­tal must now vote for someo­ne who puts the city first”
  • AfD-Parteitag in Stutt­gart: Um die AfD-Chefin wird es ein­sam Zu Frau­ke Petry: “Als spä­ter ihre schrift­li­che Rede ver­teilt wird, steht dar­in die Über­schrift: „Gemein­sam statt ein­sam.“ Das ist auch eine Selbst­be­schrei­bung.”
  • Par­tei­tag der AfD: Die neue Spie­ßer­par­tei “Das Welt­bild der AfD ist öko­no­misch natio­na­lis­tisch, gesell­schaft­lich und kul­tu­rell klein­geis­tig. Da wer­den inter­na­tio­na­le Stu­di­en­ab­schlüs­se abge­lehnt, aber das Waf­fen­ge­setz soll libe­ra­li­siert wer­den. Kin­der sol­len straf­mün­dig wer­den, Abtrei­bun­gen geäch­tet. Die Vollzeit-Mutter ist das fami­li­en­po­li­ti­sche Ide­al, der Staat ein sinn­lo­ser Steu­er­geld­ver­schwen­der. Die Lebens­rea­li­tä­ten pas­sen nicht ins trotzig-miefige AfD-Schema. Eine intel­lek­tu­el­le Enge durch­zieht das Pro­gramm. Was die Par­tei als poli­ti­sches Mei­nungs­kar­tell gei­ßelt, ist der Grund­kon­sens einer Gesell­schaft. […] Die AfD ist eine Spie­ßer­par­tei. Destruk­tiv. Eng­stir­nig. Bie­der.”

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.