Instant articles

Kurz die Mel­dung ver­nom­men, ein jeder dür­fe jetzt Face­books Instant Arti­cles ver­wen­den. Ange­mel­det, beim zwei­ten Schritt aus dem Tritt gekom­men, Fens­ter geschlos­sen. Ein­fach konn­te man das wohl nicht machen, wenn ihr schon kos­ten­lo­sen Inhalt haben wollt, Face­book?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.