Warteschlangenlogik

fussgaengerzone

Hin­ter mir an der Super­markt­kas­se schlur­fen zwei Rent­ner an, um sich in die War­te­schlan­ge ein­zu­rei­hen.

Wal­dorf Wenn ich eben ste­hen geblie­ben wäre, wäre ich jetzt viel wei­ter vor­ne. Ich war schon eben hier.

Stat­ler Ich war schon vori­ge Woche hier.

(Rent­ner­ge­läch­ter.)

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

In Brüs­sel ist es heu­te am Flug­ha­ven bei Explo­sio­nen zu Toten und Ver­letz­ten gekom­men.

Zum 10. Geburts­tag belässt es Twit­ter bei 140 Zei­chen, schickt aus­ge­such­ten Twit­te­rern Tor­ten und lässt den ers­ten Tweet raus­su­chen.

Syri­sche Asyl­be­wer­ber ret­ten NPD-Politiker.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Rech­nen die Brau­enen eigent­lich mit ihrem Kar­ma? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Lesezeichen vom 20.03.2016

Weiterlesen

Lesezeichen vom 13.03.2016

  • Die AfD und die Hys­te­rie | Post von Horn “Vie­les, was AfD und Pegi­da abson­dern, wirkt absto­ßend. Ras­sis­mus, Frem­den­hass und Islam­feind­lich­keit toben sich aus, wer­den in einem Atem­zug pro­pa­giert und gleich wie­der abge­strit­ten, um gut­gläu­bi­ge Men­schen zu täu­schen und nicht zu ver­schre­cken. Es scheint, als fän­den Wett­be­wer­be um die größ­te Gemein­heit und Nie­der­tracht statt.”
Weiterlesen

Lesezeichen vom 11.03.2016

  • Kar­rie­ren: Unend­lich müde Bos­bach hört auf.
  • Die Jun­ge Alter­na­ti­ve — Was ist rechts? — jetzt.de “Trit­sch­ler: „Ich kann kei­ne Ver­ant­wor­tung über­neh­men für die dum­men Leu­te, die mei­ne Zuspit­zun­gen nicht ein­ord­nen kön­nen.“ Bes­ser kann man Popu­lis­mus nicht defi­nie­ren. Und weil der Main­stream ihnen das nicht durch­ge­hen lässt, idea­li­sie­ren die jun­gen Rech­ten ihr Außen­sei­ter­tum zu einem kol­lek­ti­ven David-Komplex.”
Weiterlesen