Terry Pratchetts Going Postal

goingpostal

Der Klein­ga­no­ve Feucht von Lip­wig bekommt ange­sichts sei­ner anvi­sier­ten Hin­rich­tung das Ange­bot, der neue Post­mi­nis­ter zu wer­den. Zusam­men mit sei­nem Schwarm Ado­ra schickt er sich an, das her­un­ter­ge­wirt­schaf­te Unter­neh­men wie­der flott zu krie­gen.

Dies ist die drit­te Ver­fil­mung eines Ter­ry Pratchett-Romans und sie hat mit dem aus Cou­pling bekann­ten Richard Coyle einen spiel­freu­di­gen wie sym­pa­thi­schen Haupt­dar­stel­ler erhal­ten, so dass man ger­ne die 185 Minu­ten Gesamt­län­ge in Kauf nimmt.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.