Moser, Milena — Gebrauchsanweisung für Zürich

Einen unge­mein unter­halt­sa­men Kennn­lernschmö­ker hat Mile­na Moser da geschrie­ben. Die gebür­ti­ge Zür­che­rin beschreibt ihre Geburts­stadt anek­do­ten­reich und ohne Aus­las­sung der Macken ihrer Ein­woh­ner oder den Nach­tei­len der Stadt. Abge­run­det wird die Rund­rei­se mit Kri­mi­le­se­tipps und Hei­mat­lie­be­be­kun­dun­gen ein­ge­ses­se­ner Zür­cher. Eine Stadt, die unmo­dern blei­ben will, was den einen oder ande­ren Leser befrem­den wird. Aber inter­es­sant ist es alle­mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.