Gute Nacht, Freunde! https://t.co/wtpCZoHLQi

Archiv für den 13. November 2015

Lesezeichen vom 13. November 2015

Lesezeichen von heute

  • Kolumne Die Kriegsreporterin: Oben Furtwängler, unten Diekmann – taz.de "Der Umstand, dass die auflagenstärkste und leider auch in Sachen Meinungsbildung bedeutendste Zeitung bald von einer Frau geleitet wird, bestätigt wie die Wahl von Tanit Koch die These, dass Frauen dann randürfen, wenn eh schon alles egal ist."
  • RedaktionsNetzwerk Deutschland • RND • #DieMedienkolumne "„Bild“ lebt in einer Parallelwelt. Ihr Verständnis von Prominenz und Relevanz hat mit meinem rein gar nichts zu tun."
  • NSU-Prozess: Ich klage an | ZEIT ONLINE "Es war Abend, ich saß in der U-Bahn, als mein Handy klingelte. Eine junge Frau meldete sich. Mit stockender Stimme erzählte sie von ihrem Vater, der von der rechtsextremistischen Terrorgruppe NSU getötet worden war. Ihre Mutter und sie hatten viele Jahre in Ungewissheit leben müssen. Sie waren beschuldigt worden, in den Mord verwickelt zu sein, von Nachbarn, von Freunden, von Verwandten, von der Polizei. Sie hatten ein Jahrzehnt in sozialer Isolation verbracht. "
  • Anja Wagners Medienmenü "Mit dem Fernsehen kann ich schon lange nichts mehr wirklich anfangen. Nachrichten vielleicht, Dokumentationen mal, Sport mitunter, Polit-Talk sporadisch, um den Mainstream zu verstehen – that’s it. Ich versuche noch ab und an, den Tatort aus alter, sozialer Tradition zu schauen, aber eigentlich auch zunehmend lustlos. Generell bin ich eine entschiedene Gegnerin der GEZ-Gebühren beziehungsweise des Rundfunkbeitrags, wie sie neuerdings heißen. Ich halte dieses ganze öffentlich-rechtliche System für nahezu korrupt und maximal reformbedürftig. Die Ausgaben stehen in keinem Verhältnis zu Leistung und Bedarf im 21. Jahrhundert."

NRW-SPD bei „menschlicher“ Abschiebung umgefallen

Innenminister Jäger so:

Was wir in Nordrhein-Westfalen nicht tun werden, ist in den frühen Morgenstunden plötzlich bei irgendeiner Familie aufzutauchen, die Kinder aus dem Bett zu zerren und dann eine Abschiebung durchzuführen

Realität so: Ding dong

November 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none