Guten Morgen

Morgenkaffee

Dani­jel Majic nimmt Harald Mar­ten­stein aus­ein­an­der.

Ich habe ja noch so eine Lokal­blog lau­fen, und manch­mal über­schnei­tet sich da doch die the­ma­ti­sche Aus­rich­tung. Ges­tern Abend stell­te sich mir die Fra­ge, wie man es als Zei­tung eigent­lich ver­ein­ba­ren kann, dass ein Mit­ar­bei­ter gleich­zei­tig über das Hetz­blog Poli­ti­cal­ly Incor­rect publi­ziert, wie sei­ne tat­säch­li­chen Ansich­ten über Flücht­lin­ge sind.

Ein leicht ver­stö­ren­des Bild gibt’s hier.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Sind Bil­der, die Ver­stö­ren­des zei­gen, eigent­lich weni­ger schlimm als Bil­der, die die Ver­stö­rung des Künst­lers zei­gen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.