Guten Morgen

Morgenkaffee

Udo Vet­ter hält wenig davon, Leu­te wegen ihrer Hetz­bei­trä­ge auf Face­book bei ihrem Arbeit­ge­ber anzu­schwär­zen.

Am Ran­de des NSU-Prozesses geht ein merk­wür­di­ger Mär­chen­er­zäh­ler den Behör­den auf den Sen­kel.

Die eng­li­sche Wiki­pe­dia hat ein Schreiben-auf-Bestellung-Netzwerk aus­ge­ho­ben. In der deutsch­spra­chi­gen Wiki­pe­dia wur­de ein ähn­li­ches Netz­werk ent­deckt.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wird die wis­sen­schaft­ler­ba­sier­te Enzy­klo­pä­die eines Tages zurück­keh­ren? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.