Manche Texte lese ich schon wegen des verunglückten Einstiegs nicht weiter:

Das Konzept von „too much information“, von zu vielen privaten Details also, scheint im Leben der Lena Dunham keine allzu große Rolle zu spielen.

Das bedeutet der Ausdruck nicht.

Continue Reading