Guten Morgen

Morgenkaffee

Tra­di­tio­nell hier einen guten Mor­gen zu wün­schen, auch wenn man’s kurz vor Mit­tag hat, ist schon so eine Sache. Aber das hier in Moin! umzu­wan­del, will mir auch nicht in den Kram pas­sen. Fan­gen wir mit was auf die Ohren an: Bul­ly lernt Frän­kisch.

Denis Scheck äußert sich zum Abgang von Gün­ter Grass.

Tat­ja­na ist noch sehr beein­druckt vom Auto­fah­ren mit Navi.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wer­de ich wohl die Zahl der 1000sten Fol­ge die­ser Rei­he am Tag der­sel­bi­gen ver­ges­sen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.