Lesezeichen vom 27. März 2015

  • Many, many Face­book users still don’t know that their news feeds are fil­te­red by an algo­rithm
  • In eige­ner Sache: Kor­rek­tu­ren — heute-Nachrichten “Das ZDF zeig­te in den Sen­dun­gen heu­te um 19 Uhr, heu­te jour­nal und heu­te nacht vom 26. März und in den Aus­ga­ben von vol­le kan­ne und heu­te um 9 Uhr vom 27. März ein Foto von einem Mann vor einer Berg­ku­lis­se — angeb­lich der Co-Pilot der ver­un­glück­ten Germanwings-Maschine. Das Gesicht war dabei voll­stän­dig unkennt­lich gemacht. Hier­bei han­del­te es sich jedoch nicht um ein Bild des Co-Piloten, son­dern um das einer ande­ren, völ­lig unbe­tei­lig­ten Per­son.”
  • Freund­schaft 3.0 “jetzt bin ich auf­grund einer fie­sen Krank­heit seit einer Woche ans Bett gefes­selt und klar habe ich Lan­ge­weile und woll­te bei Face­book gucken was die Leu­te über­haupt so machen, also bin ich mei­ne Freund­schafts­liste bei Face­book durch­ge­gan­gen und mir ist auf­ge­fal­len, dass eine alte Schul­freun­din ihren Account gelöscht hat. Ich habe seit über einem Jahr kei­nen Kon­takt mehr zu ihr gehabt und auf­grund der Tat­sa­che dass sie ihr Pro­fil gelöscht hat, haben wir heu­te tele­fo­niert und in den 20 Minu­ten in denen wir tele­fo­niert haben, habe ich viel mehr über sie erfah­ren, als in dem ver­gan­ge­nem Jahr. Wir haben auch dar­über nach gedacht uns zu tref­fen. Ver­rückt. ”
  • Face­book Wants To Own Ever­y­thing You Do On The Inter­netAOL wan­ted to own every sin­gle thing you saw in the 1990’s, but ulti­mate­ly fai­led. I belie­ve Face­book could suc­ceed at that fai­led visi­on of 20 years ago, and it’s ter­ri­fy­ing.” Naja, für mich hat Face­book nichts, wor­auf ich nicht ver­zich­ten könn­te und so direkt, wie immer unter­stellt wird, errei­che ich Ziel­grup­pen eben auch nicht.
  • Germanwings-Unglück — Die Medi­en und der Absturz “Abge­stürzt ist nicht nur ein Flug­zeug mit 150 Men­schen an Bord, son­dern lei­der auch der Jour­na­lis­mus.”
  • Wie­viel Aldi steckt in dm? Ich habe auch eine Bekann­te, die wegen der Bezah­lung von einem Fach­ge­schäft zu dm gewech­selt ist.
  • Maut-Gesetz der CSU: Eine ego­is­ti­sche Regio­nal­par­tei “Die­se auf­ge­plus­ter­te, popu­lis­ti­sche Regio­nal­par­tei schafft es immer wie­der, dem gan­zen Land ihre unsin­ni­gen Ide­en auf­zu­zwin­gen. ”
  • Ver­kehr: Pri­vat­un­ter­neh­men erhe­ben Maut­ge­bühr „Der Ter­min 2018 für die Lkw-Maut auf Bun­des­stra­ßen ist nur noch zu hal­ten, wenn man den Auf­trag direkt an Toll Collect ver­gibt – und dage­gen nie­mand klagt“

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.