Guten Morgen

Morgenkaffee

Letz­tens traf ich wie­der eine Bekann­te, die in Düs­sel­dorf im Bereich des Jugend­amts arbei­tet. Und da erfah­re ich, dass Poli­zei­t­a­xi der neu­es­te Jugend­sport in Düs­sel­dorf ist. Wie funk­tio­niert Poli­zei­t­a­xi? Sie sind Jugend­li­cher, las­sen sich in der Alt­stadt voll lau­fen, rem­peln dann einen Poli­zis­ten an, der schleppt sie in eine Aus­nüch­te­rungs­zel­le, wo Sie die Nacht ver­brin­gen und am nächs­ten Tag fährt Sie die Poli­zei nach Hau­se. Was das bringt? Es erspart einem die eige­nen Rück­fahr­kos­ten, denn die Kos­ten für das Poli­zei­t­a­xi über­nimmt meist das Jugend­amt. Da gibt es mitt­ler­wei­le Mit­ar­bei­ter, die tage­lang nur die­se Rech­nun­gen beglei­chen.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: War­um sind wir frü­her eigent­lich vor der Poli­zei immer weg­ge­lau­fen? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.