Mrgn.

Archiv für den 29. Januar 2015

Guten Morgen

Morgenkaffee

Jens Weinreich zeigt mit seiner Analyse über die Handball-WM in Katar, wie korrupt so ein Geschehen sein kann - und wie Deutschland unqualifiziert dann doch an der WM teilnahm.

Vor ein paar Wochen kursierte ja ein Videos, das Kakaopflücker zeigte, denen man das erste Mal Schokolade präsentierte. Jetzt zeigt man Niederländern mal eine Kakao-Frucht.

Ulrich Horn gewährt Einblick in die vergeigte Oberbürgermeisterkandidatensuche der SPD Köln.

Und während ich mir die Frage stelle: Welche Sportart ist eigentlich nicht von Grund auf verseucht? hole ich mir erstmal noch einen Kaffee.

Lesezeichen vom 29. Januar 2015

Schaue ger­ade die neue puff­paffsche Kabarettsendung in der ARD und auf die ersten paar Lacher finde ich die ganz tauglich. Und da erin­nere ich mich ja auch, dass man Word­Press-Artikel jet­zt auch ohne Über­schriften raushauen kann. Dafür geht dann auch mal der Inhalt flöten, aber so ist das nun mal. Nach nun ein paar Minuten merke ich, dass mich diese WG-Kabarett-Sendung doch sehr an Bruno Jonas’ Asyl-Sendung erin­nert und ich greife zum Buch.

Die Schwierigkeit von Blogartikelüberschriften

Wie ich ger­ade noch so rumzappe, tre­f­fe ich in ServusTV auf ein Inter­view mit August Diehl. Und das gibt es bis­lang wohl nicht online, son­st hät­te ich es ver­linkt. Aber man kann es ja auch ein­fach ansprechen und nach Bedarf suche sich der Leser dieser Zeilen das ein­fach sel­ber raus.

Jeden­falls rede­te er darüber, dass er es ver­wun­der­lich find­et, wie Men­schen ihr Leben als zu erzäh­len­de Geschichte begrif­f­en, und ob das nicht eine schöne Lüge sei, wo es doch meis­tens nur aus Momenten beste­ht. Und so kön­nte man seinem Leben auch nur am Schluss für eine Biogra­phie einen Titel geben. Schön kurz solle er sein.

Und ja da dachte ich, liegt was drin. Ich mag Blog­a­r­tikelüber­schriften oft­mals nicht, weil ich mich gezwun­gen sehe, etwas run­tergeschrieben zu haben, was dann auch der Über­schrift entspricht. Und das wider­spricht sich für mich eigentlich dem Bloggen, das ja oft­mals nur aus dem Raus­posaunen von unabgeschlosse­nen Gedanken beste­ht.

Witziger­weise habe ich für diesen Artikel eine Über­schrift.

Januar 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Pinnwand
Schriftgröße
Vor 5 Jahren
    • none