Boah, Leute

Pas­send zur Weih­nachts­zeit hat da auf red­dit jemand die Bibel in Kurz­fas­sung zur Ver­fü­gung gestellt. In der Über­set­zung heißt es in etwa:

Schöp­fungs­ge­schich­te

Gott: Na gut, ihr bei­de da, tut nicht das Ver­bo­te­ne. Ansons­ten: viel Spaß.
Adam & Eva: Alles klar.
Der Teu­fel:: Macht mal das Ver­bo­te­ne, geht schon in Ord­nung.
Adam & Eva: Okay.
Gott: Was geht ab!?
Adam & Eva: Wir taten das Ver­bo­te­ne.
Gott: Boah, Leu­te!

Der Rest des Alten Tes­ta­ments

Gott: Ihr seid mein Volk, ihr soll­tet gewis­se Din­ge nicht tun.
Volk: Wer­den wir nicht.
Gott: Sehr gut.
Volk: Ups, haben wir doch.
Gott: Boah, Leu­te.

Die Evan­ge­li­en

Jesus: Ich bin der Sohn Got­tes. Auch wenn ihr die­se wel­chen Din­ge getan habt, lie­ben der Vater und ich euch noch immer. Tut nur die­se Din­ge nicht mehr.
Geläu­ter­te Leu­te: Okay! Dan­ke viel­mals!
Das gemei­ne Volk: Wir haben nie gese­hen, dass er sowas tat. Aber wer weiss schon, was er tut, wenn kei­ner hin­schaut.
Jesus: Ich habe sowas nie getan.
Das gemei­nen Volk: Wir kla­gen dich zumin­dest wegen die­ser Din­ge an.
Pila­tus: Hast du sowas getan?
Jesus: Nein.
Pila­tus: Er hat sowas nicht getan.
Das gemei­ne Volk: Tötet ihn sowie­so.
Pila­tus: Okay.
Jesus: Boah, Leu­te.

Die Brie­fe des Pau­lus

Leu­te: Wir haben die­se ver­bo­te­nen Din­ge getan.
Pau­lus: Jesus liebt euch den­noch, und weil ihr ihn liebt, wer­det ihr die­se Din­ge unter­las­sen.
Leu­te: Okay.

Die Brie­fe des Pau­lus, Teil II

Peop­le: Wir haben’s schon wie­der getan.
Pau­lus: Boah, Leu­te.

Die Offen­ba­rung

Johan­nes: Wenn Jesus wie­der­kehrt, wer­den kei­ne Leu­te mehr die­se Din­ge tun. Bis dahin, unter­lasst die­se Din­ge.

Das Ende

Wahn­sinn, Leu­te. Dan­ke für das Gold, die net­ten Wor­te und die Zustim­mung!

Weiterlesen