Zuckmayer, Carl – Geheimreport

Offen gestanden kenne ich nur wenige der in diesem Buch beschriebenen Personen. Aber das scheint mir gar nicht so wichtig, denn Zuckmayers meinungsstarker, pointierter Stil setzt den mir bekannten scharfe Konturen und den anderen immerhin ein verständliches Bild. Man hat es hier mit dem Rückgrat eines wortreichen Schriftstellers zu tun, der versucht, unverlogen und fair gegenüber den Rollen der anderen zu sein.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.