Knöllchen

So, Google habe ich auch vor­erst mal aus dem Quell­code dieser Seite raus­ge­wor­den. Fefe hat gestern kri­tisiert, dass Seit­en externe Libraries ein­binden, und ich fand’s ver­ständlich.

Allerd­ings dachte ich, Google wäre für das Ausse­hen der Seite, wie ich’s gern habe, von Nöten. Ist es nicht. Es war auch leichter, alles hier so umzuschub­sen, damit’s passend ist, als ich gedacht habe. Manch­mal muss man eben nur wollen.

Piwik erscheint auf dieser Seite noch als Track­er, aber das habe ich selb­st gehostet und schaue sel­tenst rein. Es lebt sich auch gut, ohne jed­er Sta­tis­tik hin­ter­herzuren­nen.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Ich habe gestern nur kurz reingeschaut, werde aber die aktuelle Anstalt-Folge wohl bei Zeit­en nachguck­en.

Peter Breuer schreibt über seinen gestor­be­nen Hund.

Beetle­bum hat Felix Schwen­zels Bul­gur­salat nachgekocht.

Yale-Stu­den­ten­den haben einen Pilz ent­deckt, der Plas­tik frisst.

Und während ich mir die Frage stelle: Ob die ZDF-Oberen eigentlich wis­sen, was sie an der Anstalt haben? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen