Kurkow, Andrej — Picknick auf dem Eis

Klein­er Roman des ukrainis­chen Schrift­stellers über einen Nekrolo­gen­schreiber, der sich aus einem bankrot­ten Zoo einen Pin­guin nach Hause holt, dann ein kleines Mäd­chen zube­hüten hat und was mit deren Kin­der­mäd­chen anfängt. Schließlich däm­mert ihm, in was für ein­er Gefahr er sich befind­et, denn er hat die Nekrolo­gen zu schreiben, bevor die beschriebe­nen Per­so­n­en tot sind. Sicher­lich eine schöne Vor­lage für den Film, der hierzu ger­ade gedreht wird, aber Tiefe erre­icht das Buch nicht.

Weiterlesen