Guten Morgen

Morgenkaffee

Welt­meis­ter! Trotz bösen Omens. Sel­ten wäre einem das wohl so egal gewe­sen, wie die­ses Mal, aber man kommt auch nicht umhin fest­zu­stel­len, dass es deut­lich weni­ger Auto­kor­sos gab als bei der letz­ten Fußball-WM. Liegt wohl ent­we­der an den Sprit­prei­sen, dem Wet­ter oder der Lau­ne. Immer­hin freut sich Traudl rie­sig.

Bei der Pres­se ver­sucht man sich nun dar­an, die Kom­men­ta­to­ren vom Niveau her zu unter­bie­ten, das erweist sich aber als unge­mein schwer:

23:49 Uhr

Del­ling zu Neu­er: »Muss ein groß­ar­ti­ges Erleb­nis sein!« Neu­er nickt. So hat­te er das noch gar nicht gese­hen.

John Ker­ry meint, auch inkl. Spio­na­ge wären Ame­ri­ka­ner und Deut­sche gute Freun­de. Wenn er da mal nicht allei­ne ist.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Kann man jetzt end­lich die­se Fuß­ball­lie­der ver­bie­ten? hole ich mir erst­mal noch einen Welt­meis­ter­kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.