Guten Morgen

Morgenkaffee

Kai Bier­mann kann der Ges­te der Bun­des­re­gie­rung, im Fall der Spio­na­ge der USA in Deutsch­land einen ein­zi­gen Geheim­dienst­mit­ar­bei­ter aus­zu­wei­sen, nichts abge­win­nen.

Das Inter­net lacht über die Fahn­dung nach einem Strauch­dieb, schreibt man bei der Augs­bur­ger All­ge­mei­nen.

Chris­ti­an Wöl­bert unter­sucht, wie Apple Green­wa­shing betreibt.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Ist die Spio­na­ge­tä­tig­keit der USA in Deutsch­land wegen der Abbe­ru­fung eines ein­zel­nen Bediens­te­ten irgend­wie beein­träch­tigt? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen