Guten Morgen

Morgenkaffee

Ges­tern gewann Deutsch­land gegen Alge­ri­en beim Fußball-WM-Achtenfinale und was hat das wie­der lan­ge gedau­ert. Son­der­lich span­nend fand ich das auch nicht. Das Bes­te kam nach dem Abpfiff mit dem Fußballreporter-Bashing von Per Mer­te­s­acker.

Bei der Stadt­ver­wal­tung Dres­den stellt man wohl pilot­pro­jekt­ar­tig auf DE-Mail um. Die grund­sätz­li­che Kri­tik bleibt.

Die Augs­bur­ger All­ge­mei­ne bezeiht Schel­te für das Dis­sen eines klei­nen Jun­gen. Nur mal so zur Mei­nung, im Netz wür­den nur Nicht­jour­na­lis­ten unge­hö­ri­gen Unsinn ver­brei­ten.

Und wäh­rend ich mir die Fra­ge stel­le: Wie und wann reagie­ren die Ver­fech­ter des wor­tes “Qua­li­täts­jour­na­lis­mus” auf das per­ma­nen­te Ange­hen ihrer Ver­tre­ter? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.