Lesezeichen vom 26. Juni 2014

Lesezeichen von heute
  • Fas­sung » Friede­mann Karig — “Der Bun­destagspräsi­dent  bekommt Beifall und Belus­ti­gung für seine implizite Anerken­nung der Unsou­veränität des deutschen Bun­destages gegenüber den Geheim­di­en­sten. Der Queru­lant Gysi soll sich bitte beruhi­gen. Den Zwis­chen­rufern, man ver­ste­ht sie zum Glück nicht ganz, fällt dazu etwas wie “…vom rus­sis­chen Geheim­di­enst oder von wem?” oder “…in der DDR auch nicht anders” ein. “Dann geh doch nach drüben” haben sie sich wohl nur gedacht.”
Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

ARD und ZDF reagieren erbost auf Kri­tik an ihren Fußball-Kom­men­ta­toren — und wiegeln ab. Davon wird das unpro­fes­sionelle Gelaber allerd­ings auch nicht bess­er.

Glumm hat einen alten Schulka­er­aden getrof­fen.

Früher wollte die SPD das Leis­tungss­chutzrecht noch abschaf­fen — heutzu­tage will man es gerne ver­schär­fen.

Und während ich mir die Frage stelle: Hat­te die SPD jemals Rück­grat? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen