Too-much-information-Tag

Ah, ja, jet­zt ist es auch zu mir vorge­drun­gen. YouTube wird über­flutet von Selb­stin­ter­views zu über­flüs­si­gen Selb­st­por­trait­fra­gen unter dem Stich­wort “Too much infor­ma­tion”. Auf deutsch hört sich das dann so an:

Und etwas wach­er und witziger hört es sich auf englisch an:

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Bei Vroni­plag hat man 11 Dok­torar­beit­en von Medi­zin­ern an der Uni Mün­ster als Pla­giate ent­larvt.

Für Ulrich Horn ist die SPD-Europawahlstrate­gie nur ein Pöstchen­lauf.

Die Twit­ter-Aktie ist im Preis gestürzt, nach­dem Mitar­beit­er ihre Anteile verkaufen durften.

Der Gutachter im Fall des des Mordes an Peg­gy verurteil­ten Ulvi K. hält ein erfun­denes Geständ­nis inzwis­chen für möglich.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Was passiert, wenn Twit­ter über seinen Aktien­gang stolpert? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen