Guten Morgen

Morgenkaffee

So, ab nun häu­figer wieder vorm Rech­n­er, was so eine Mor­genkolumne nicht immer selb­ständig ein­fach­er macht. So viele Blogs liefern nicht mehr qual­i­ta­tiv inter­es­san­ten Leser­dauerbeschuss, als dass man nur noch die Rosi­nen raus­pick­en müsste.

Drei Essays von John Jere­mi­ah Sul­li­van aus dem Buch “Pulp­head”, was ger­ade meine Klolek­türe ist, sind ger­ade bei Bayern2 hör­bar.

In Düs­sel­dorf gibt es in Flughafen-Nähe einen ille­galen Park­ser­vice.

In Thürin­gen hat man getestet, ob der neue, 900.000 € teuere High-Tech-Wasser­w­er­fer resistent gegen Eier und Ten­nis­bälle ist. .

Und während ich mir die Frage stelle: Bleibt der Som­mer? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Heute geht’s nach Lon­don, aber einen kleinen Mor­gen­le­se­mo­ment ges­tat­te ich mir noch.

Oliv­er Kalkofe wird nach diversen Inter­views nun auch von der Süd­deutschen befragt. Er möchte exper­i­menteller wer­den, mehr Wortwitz und weniger aufge­set­ztes Gelaber würde mir schon reichen.

Die EU will Made in-Beze­ich­nun­gen verpflich­t­end machen.

Der der stel­lvertre­tende Vor­sitzende von Pro NRW, Jörg Uck­er­mann, wurde wegen des Ver­dachts auf ban­den­mäßi­gen Betrugs festgenom­men und kön­nte noch bis Ende August in Gewahrsam bleiben.

Und während ich mir die Frage stelle: Ob ich wohl viel rus­sis­ches Zeugs in Lon­don vorfinde? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Wenn ich in let­zter Zeit online was gemacht habe, dann an meinem Heimat-Wiki. Da kommt man dann nicht ein­mal mehr zum Twit­tern. Und es ist nicht so, dass man das unge­mein ver­mis­sen würde. Auf was für Merk­würdigkeit­en man da stößt, hätte ich nie erwartet.

Da hat sich jemand die Mühe gemacht, Bob Ross’ Malereien sta­tis­tisch auszuw­erten. Ein­mal hat er sog­ar einen Men­schen gemalt.

Tatis Oster-Lamm-Tarte kann ich aus eigen­er Erfahrung empfehlen.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Was wäre das wohl für ein Gefühl, wenn man selb­st mal sta­tis­tisch aus­gew­ertet wird? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen

Guten Morgen

Morgenkaffee

Das ist ja auch sel­ten, dass ich mal die WELT ver­linke, aber hier geht’s: Chris­t­ian Unger inter­viewt die Ham­burg­er Recht­san­wältin Gül Pinar zum NSU-Prozess.

In NRW beschädi­gen sich CDU und SPD untere­inan­der mit Frack­ing-Phan­tasien, die nie­mand außer der Wirtschaft für erstrebenswert hält.

Dem selb­ster­nan­nten BVB-Ret­ter Flo­ri­an Homm dro­ht die Ausweisung aus Ital­ien in die USA, wo ihm möglicher­weise eine lange Haft­strafe erwartet.

Carsten Luther hält den Ver­gle­ich Schäubles von Krim-Annek­tion und Sude­ten­land-Annek­tion für nicht ganz abwägig.

Und wäh­rend ich mir die Frage stel­le: Was darf sich Putin denn noch erlauben? hole ich mir erst­mal noch einen Kaf­fee.

Weiterlesen